+ 39. Internationales Foodservice-Forum

Neue Blickwinkel & Kurswechsel

Erstmals digital: Das Internationale Foodservice-Forum.
Hamburg Messe und Congress / Michael Zapf
Erstmals digital: Das Internationale Foodservice-Forum.

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: Vor dem Hintergrund der weiterhin anhaltenden Corona-Pandemie wanderte das 39. Internationale Foodservice Forum erstmals ins Internet, auf eine digitale Bühne, live gestreamt aus Hamburg. Größen der Profi-Gastronomie sprachen über die zurückliegenden harten Monate, präsentierten Learnings, diskutierten kontrovers. Rund 1.000 Teilnehmer folgten dem Forum vom heimischen Bildschirm aus.

"Zukunft tanken| Neu denken | Machen!", so das Motto der diesjährigen Ausgabe des Forums. Positive Signale in schwere

Diesen FS+ Artikel gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet die kostenlosen foodservice Newsletter.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats