Internorga

2007 erstmals mit internationalem Backkongress

Die diesjährige Internorga – Internationale Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien – schickt einen neuen Fachkongress an den Start. Am Freitag, den 9. März, dem ersten Internorga-Tag, feiert der Backkongress Hamburg Global Bake im CCH-Congress Center Hamburg Premiere. Unter dem Titel ‚Unser täglich Brot - Marktpotenziale, Trends und Erfolgsrezepte’ stellen hochkarätige Referenten aus dem In- und Ausland international erfolgreiche Konzepte und aktuelle Konsum- und Management-Trends vor.

Mit Hamburg Global Bake schafft die Hamburg Messe und Congress GmbH als Veranstalter eine attraktive Branchenplattform für die gesamte Backwelt. Mit gutem Grund angebunden an die Leitmesse für den modernen Außer-Haus-Markt: Denn Bäckereien wachsen immer stärker in den Außer-Haus-Markt hinein. Angesichts der Globalisierung und sich wandelnder Märkte steigt das Informationsbedürfnis in der Branche kontinuierlich. Hamburg Global Bake gibt Inhabern und Führungskräften aus dem Backgewerbe, der Zulieferindustrie, dem Fachhandel sowie dem Marketing und der Unternehmensberatung Anregungen und Orientierung und stellt Konzepte und Ideen vor.

Zur ersten Auflage des Kongresses werden rd. 500 Teilnehmer aus dem In- und Ausland erwartet. Unter den Referenten: Daniel Tay von der Konditoreikette Bakerzin (Singapur), Heinz Wiechmann von der Atlanta Bread Company (USA), Ruth Ralfs von der Agentur Modernes Marketing und Stephan Sigrist vom Gottlieb Duttweiler Institut (Schweiz). Als Keynot Speaker tritt Prof. Dr. Peter Kruse von der Universität Bremen auf. Der Organisations-Psychologe und begnadete Rhetoriker wird über die emotionale Kraft der Marke referieren. Zweiter Keynote Speaker ist Christian Gansch, Dirigent, Manager und Coach. Sein Thema: ‚Vom Solo zum Orchester – wie Spitzenkräfte ein Team bilden’.
Hauptkongresssprache ist Deutsch mit simultaner Übersetzung ins Englische.
Infos und Anmeldung: www.hamburg-global-bake.de



stats