LifeCare Food Award

33 ausgezeichnete Produkte - Sonderpreis für Innocent

Zum zweiten Mal wurde dieses Jahr von der Initiative LifeCare unter der Schirmherrschaft von Dr. Gerd Müller, MdB, Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, der LifeCare Food Award ausgerufen. Die diesjährigen Gewinner wurden  im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung Ende September in München ausgezeichnet.
 

Unternehmen der Lebensmittelbranche hatten bis 15. Mai dieses Jahres Gelegenheit, Produkte für den LifeCare Food Award anzumelden, die bereits im Handel erhältlich sind. Im Blickpunkt der Jury standen bei der Bewertung für die Nominierung Kriterien wie Geschmack, Inhaltsstoffe, Aktualität, Ausgewogenheit und Zubereitung. Dann waren die Verbraucher am Zug und konnten ihre Stimme abgeben. Aus allen nominierten Produkten bestimmten sie mittels Befragung durch das renommierte Marktforschungsinstitut Masmi Deutschland die ‚ausgezeichneten Lebensmittel'. 33 Produkte konnten überzeugen und bekamen beim Verbrauchervotum überdurchschnittliche Werte.

Auf der Gewinnerliste finden sich fett- und kalorienoptimierte Produkte von Weight Watchers ebenso wie laktosefreie Milchprodukte MinusL von Omira, Kartoffeltrockenprodukte von Pfanni, Geflügelsnacks von Landbrink oder Wurstwaren von Zimbo. Allen gemeinsam ist der Anspruch, Verbrauchern hochwertige und schmackhafte Produkte zu bieten, die zu einem modernen Lebensstil passen. Den Golden Award als Testsieger über alle Kategorien erhält in diesem Jahr die Firma Beltane Naturkost für ihr Würzmittel Beltane Biofix.

Die Initiative LifeCare, die den Food Award ins Leben gerufen hat, hat es sich zum Ziel gesetzt, Endverbrauchern bereits beim Einkauf eine konkrete Hilfestellung zu geben, um sich ausgewogen zu ernähren. Das Gütesiegel ‚Ausgezeichnetes Lebensmittel' wird nur an Produkte verliehen, die durch wertvolle Inhaltsstoffe, guten Geschmack, ein hohes Maß an Aktualität und eine ausgewogene Zusammensetzung der Rezeptur überzeugen.

In diesem Jahr wurde erstmals ein Sonderpreis für verantwortungsvolle Unternehmensführung verliehen. Als Unternehmen des Jahres 2009 wurde die Innocent GmbH, Europas führender Smoothie-Anbieter, für Schonung von Ressourcen und Nachhaltigkeit besonders gewürdigt. Das Unternehmen mit heute 250 Mitarbeitern in 13 Ländern und rd. 150 Mio. EUR Umsatz (2008) veröffentlicht beispielsweise für jeden seiner Smoothies einen CO2-Fußabdruck. Der Wert gibt an, wie viel CO2 vom Anbau und dem Transport der Früchte über das Zerkleinern und Pürieren bis hin zum Abfüllen, Verpacken und Versenden der Drinks sowie der Kühlung in den Shops anfällt.

Verwendet wird ausschließlich Obst, das nach ethischen Prinzipien angebaut und geerntet wurde. Aus diesem Grund bezieht innocent beispielsweise nur Bananen von Plantagen, die von der Rainforest Alliance zertifiziert sind. Zusätzlich investiert das Unternehmen in den Erhalt der Ökosysteme und in eine nachhaltige Landwirtschaft. 
10 % der Gewinne wandern jährlich in eine eigene Stiftung, die innocent foundation. Über diese werden Projekte in den Ländern unterstützt, aus denen innocent die Früchte bezieht.

http://www.lifecare-online.de/, http://www.innocentdrinks.de/, http://www.innocentdrinks.co.uk/

stats