Transgourmet Deutschland

Aus Rewe-Foodservice wird Transgourmet

Um der Bearbeitung der gastronomischen Märkte zukünftig deutlich mehr Schlagkraft verleihen zu können, präsentiert sich Transgourmet Deutschland, der Spezialist für Foodservice und Cash & Carry, als ein gemeinsames Unternehmen und stärkt dabei die beiden operativen Einheiten – unter einer gemeinsamen Führung.

Unter der Dachmarke 'Transgourmet Deutschland' stehen künftig die Vertriebsmarken 'Transgourmet' (Foodservice) und Fegro/Selgros (Cash & Carry). Die bisherige Vertriebsmarke Rewe-Foodservice wird nicht weitergeführt, sondern firmiert dann ab 1. Januar 2014 unter Transgourmet. Die beiden Vertriebsmarken bleiben dabei operativ selbstständige Bereiche, um die jeweiligen Stärken noch weiter konsequent ausbauen zu können. Den Vorsitz der gemeinsamen Geschäftsführung bildet ab 1. Januar 2014 die Doppelspitze: Frank Seipelt und John Matthew.

Mit der Zusammenführung soll die bedeutende Marktstellung des Unternehmens weiter gestärkt und ausgebaut werden. Denn durch die gemeinsame Marktbearbeitung der beiden Vertriebsschienen positioniert sich Transgourmet Deutschland als führender Multi-Channel-Anbieter im gastronomischen Großhandel. Geplante Expansionen mit den Formaten Cash & Carry und Foodservice im In- und Ausland unterstreichen gleichzeitig die Bestrebungen hinsichtlich des Ausbaus des Marktvolumens.

Die bestehenden Formate werden durch ergänzende Konzepte weiter gestärkt und es wird ein neues Vertriebsformat etabliert. Bei dem neuen Konzept „Transgourmet Cash & Carry“ handelt es sich um ein regionales Zustellformat mit Abholung. Mit 'Selgros+' wird ein neues Cash&Carry-Konzept mit integrierter Zustellung etabliert, mit 'Selgros Schaufenster' ein Cash&Carry- Konzept mit Zustellung durch Foodservice. Das Ziel lautet, den spezifischen Anforderungen der Gastronomie, die vor allem durch den Wunsch nach mehr Flexibilität, frischegeprägten Sortimenten und zunehmender Belieferungsorientierung zum Ausdruck kommen, besser gerecht werden zu können.

Transgourmet Deutschland zählt mit rund 4,5 Mrd. € Umsatz und insgesamt über 17.000 Mitarbeitern zu den führenden Cash&Carry- und Foodservice-Unternehmen Europas und bedient im Abhol- und Belieferungsgroßhandel den deutschen Markt sowie die Länder Polen, Rumänien und Russland im Abholgroßhandel.

Rewe-Foodservice zählt mit knapp 1,3 Mrd. € Umsatz 2012 zu den marktführenden Lieferpartnern der Foodservice-Branche in Deutschland. Der Zustellspezialist für Gastronomie, Care und Betriebsgastronomie mit mehr als 3.200 Mitarbeiter und einem Fuhrpark von über 500 LKW versorgt national über 15 Betriebsstandorte ca. 35.000 Kunden mit Food- und Nonfood-Produkten.

Fegro/Selgros zählt mit derzeit 1,5 Mrd. € Umsatz, 4.600 Mitarbeitern und 44 Betriebsstätten zu den führenden Cash&Carry-Anbietern Deutschlands. Auch in Polen mit 15 und in Rumänien mit 19 Betriebsstätten zählt das Unternehmen zu den Marktführern der Branche. Im Jahr 2012 wurden mit 14.000 Mitarbeitern insgesamt 3,2 Mrd. Euro umgesetzt. Die Sortimente sind auf die Bedürfnisse von Gastronomen, Kiosken, Einzelhändlern und anderen Gewerbetreibenden zugeschnitten.

www.transgourmet.com





stats