Livebookings

Barometer für Gästezufriedenheit

Die Zufriedenheit ihrer Gäste können Gastronomen künftig monatlich messen. Das neue Livebookings Barometer liefert per fortlaufender Zufriedenheitsbefragungen wichtige Ergebnisse über das Werturteil der Gäste und damit entscheidende Ansatzpunkte zur Optimierung von Service und Qualität.
Wie es funktioniert? Livebookings, per Eigendefinition weltweit größter Online-Marketing- und Reservierungsservice für die Gastronomie, führt unter den Gästen der angeschlossenen Restaurants Zufriedenheitsbefragungen anhand von sechs Kategorien durch. Die Ergebnisse erhalten die Gastronomen kostenlos anhand eines monatlichen Standard-Reports. Optional können sie weiterführende Reports bestellen. Die erhobenen Daten werden von Livebookings nicht veröffentlicht und stets vertraulich behandelt, so das Versprechen.

Wer wird wie oft befragt? Gäste, die Tische online reservieren, werden höchstens einmal im Monat befragt – Stammgäste werden alle drei Monate höchstens einmal befragt. Anhand individueller Feedback-Möglichkeiten können Gäste zusätzlich zu den skalenmäßig vorgegebenen Fragen auch Kommentare frei formulieren. Der Benchmark-Report vergleicht die eigenen Bewertungen mit den Durchschnittswerten von fünf selbst ausgewählten Restaurants und der detaillierte Report bildet das Gästefeedback anhand der Wochentage und Tagesabschnitte ab.

Livebookings, gegründet 2001, arbeitet inzwischen weltweit mit über 20.000 Restaurants zusammen. Die rund 2.000 angeschlossenen gastronomischen Betriebe aus Deutschland stammen vor allem aus größeren Städten.

http://www.livebookings.de/


stats