Unilever Foodsolutions

Chefmanship Centre mit hochmodernen Spezialküchen eröffnet

Mit dem neuen Chefmanship Centre in Heilbronn hat Unilever Foodsolutions eine hochmoderne Schnittstelle zwischen Kunden, Entwicklern, Kochkunst und Hightech geschaffen. Auf rund 1.000 qm finden sich fünf Küchenkomplexe für Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung – allesamt mit state-of-the art Equipment ausgestattet. In Workshops und Seminaren sollen sich hier künftig Kochprofis auf höchstem Niveau und unter optimalen Bedingungen in Theorie und Praxis weiterbilden lassen.



Die spezialisierten Küchen sind auf die jeweiligen Bedürfnisse der unterschiedlichen Kundengruppen eingerichtet. So können Köche aus Großküchen ab sofort Rezepte und Produkte in aaden gewohnten Dimensionen im Anschlagkessel, Kipper oder die Ausgabe am Fließband ausprobieren. Das neue Trainingscentre bietet zudem Gelegenheit Cook & Chill in der Praxis ausgiebig zu testen.



Das Herzstück des neuen Centres bildet eine Trainingsküche mit großem Kochstern. Bis zu 18 Teilnehmer können hier gleichzeitig das soeben Gelernte vertiefen. „Die sternförmige Anordnung der Arbeitsplätze und die Positionierung des Trainers in der Mitte erleichtert den Austausch untereinander“, so Dirk Sylvester, Product Manager Soups. Integrierte Kameras übertragen das Geschehen am Herd zudem direkt auf Großbildschirme, sodass auch kleinste Handgriffe für jeden Teilnehmer nachverfolgbar sind. „Gleichzeitig können wir mit dieser Technik digitales Schulungsmaterial individuell erstellen“, so Sylvester.



Küchenchefs aus Restaurationsbetrieben steht eine komplette Bankettküche zur Verfügung. Eine eigenständige Patisserie rundet das Angebot für den Bereich Hotel/Restaurant ab. „Hier werden Köche zu Künstlern ausgebildet“, so Detlef Dörsam, Patissier und Mitglied der UFS Culinary Fachberatung.



Ob Menüplanung, Warenkunde, Kochen für Kids, Kosteneffizienz, Küchenpraxis, kreatives Kombinieren, Trends oder Verkaufstechnik – Unilever Foodsolutions möchte seinen Kunden in dem neuen Trainingszentrum für den Außer-Haus-Markt jenes Fachwissen vermitteln, das diese für ihr tägliches Geschäft benötigen. Als Leitfaden dienen je nach Workshop die diversen Konzepte: Gastronomie Guide, UniKit, Sexy Gemüse, oder Dessert-Max. Für die theoretischen Seminarbausteine steht ein Besprechungsraum zur Verfügung – ebenfalls mit modernster Technologie ausgestattet.



Das neue Trainingszentrum am Unilever Stammsitz in Heilbronn wird in Kürze um einen zweiten Standort in Hamburg ergänzen. Das Chefmanship Centre in der Hafencity soll dann auch Küchenprofis im norddeutschen Raum mit fundiertem Fachwissen, Workshops und Seminaren unterstützen.



’Chefmanship’ war das Schlagwort, mit dem Managing Director Steven Verweij 2006 das neue Leitbild für Unilever Foodsolutions ins Leben rieft. Es handelt sich dabei unter anderem um ganz auf die Bedürfnisse der Kundengruppen ausgerichtete Konzepte, Produkte und Lösungen für Küchenchefs in der Sozial- und Gemeinschaftsverpflegung sowie der Gastronomie und Hotellerie.



www.unileverfoodsolutions.de



Redaktion food-service



Unilever, Chefmanship Centre, Trainingszentrum, Workshops, Seminare, Heilbronn, Hamburg, Hightech, Fortbildung, Außer-Haus-Markt

stats