Melitta SystemService

Erfolgreiche Produkterweiterung

Melitta SystemService, ein Unternehmensbereich der Melitta-Gruppe in Minden, hat das Geschäftsjahr 2003 erfolgreich abgeschlossen. Der konsolidierte Umsatz des für die professionelle Kaffeeversorgung zuständigen Unternehmensbereichs, zu dem neben der Melitta SystemService GmbH & Co. KG (Deutschland), die Tochtergesellschaften Cafina AG (Schweiz), Melitta SystemService France S.A.S. (Frankreich) und Melitta Benelux B.V. (Bel-gien/Niederlande) gehören, stieg um vier Prozent von 68 auf 71 Mio. Euro (vorläufiges Ergebnis). Zu den Schlüsselmärkten des Bereichs zählen Zentraleuropa und Asien. Alle Gesellschaften trugen, mit Ausnahme der Cafina AG, die dem allgemeinen Marktrückgang entsprechend eine leichte Umsatzeinbuße verzeichnete, zum Umsatzwachstum bei und konnten weltweit ihre Positionen ausbauen, so Melitta. Die Anzahl der Mitarbeiter lag mit 528 (Vorjahr 529) auf Vorjahresniveau. Trotz rückläufiger Gastronomieumsätze in 2003 konnte Melitta SystemService in Deutschland sechs Prozent und weltweit elf Prozent mehr Kaffee verkaufen als im Vorjahr. Das Geschäft mit Kaffeemaschinen wuchs ebenfalls. Zu dem Erfolg im vergangenen Jahr trug maßgeblich die 2002 vorgestellte Melitta cup bei, ein Vollautomat der Kaffee, Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato, Schokolade und Heißwasser zubereitet. Zu den neuen Produkten in 2003 zählen zudem eine Röstkaffeemischung für Kolbenmaschinen sowie Zubehörprodukte für Cappuccino und Instant-Kakao, die unter HACCP-Gesichtspunkten auch für die Melitta cup entwickelt wurden. Das Unternehmen präsentierte außerdem in 2003 den überarbeiteten Markenauftritt für alle Produkte. Dabei lege Melitta SystemService neben der technischen Weiterentwicklung von Produkten großen Wert auf deren Gestaltung. Diese neue Designstrategie wurde durch nationale und internationale Preise für die Melitta cup in 2003 bereits anerkannt. Ebenfalls überarbeit wurde der Internetauftritt www.melitta.de/mss. Der Unternehmensbereich bietet seinen Kunden nun neben Informationen über Produkte (Maschine, Kaffee, Zubehör) Auskunft über unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten – von der Verknüpfung technischer Daten bis hin zum italienischen Sprachkurs für Kaffeespezialitäten. Für das laufende Geschäftsjahr will das Unternehmen mit „Produkten mit einfacher Handhabung und attraktivem Preis-/Leistungsverhältnis überzeugen“, heißt es. So soll Melitta cup weitere Märkte erschließen und wird im Laufe des Jahres von der neuen Kaffeemaschinen-Generation „Melitta breakfast“, eine Weiterentwicklung im Rahmen des Melitta cup Konzeptes, unterstützt. Zudem stünden die Gewinnung internationaler Großkunden und der Eintritt in den nordamerikanischen Markt sowie der Ausbau der Aktivitäten im asiatisch-pazifischen Raum im Vordergrund.



stats