Unilever

Erneut Spitzenrang auf Dow Jones Sustainability Index


Zum zwölften Mal in Folge belegt Unilever die Spitzenposition des Dow Jones Sustainability Index (DJSI) im Bereich Food & Beverage. Mit 82 % der maximal zu erreichenden Punktzahl konnte das Unternehmen seinen eigenen Vorjahreswert dabei nochmals um 1 Prozentpunkt verbessern. Im Durchschnitt kommen die indizierten Unternehmen der Branche auf einen Prozentwert von 49 %.
 
Damit ist Unilever weltweiter Branchenprimus in den ökonomischen, ökologischen und gesellschaftlichen Dimensionen nachhaltiger Unternehmensführung. Nur die besten 10 % einer Branche werden in die Nachhaltigkeitsindizes von Dow Jones und der Schweizer Investmentgruppe SAM aufgenommen und damit nachhaltig orientierten Investoren und Fondsmanagern als Top-Investments empfohlen.
 
Unilever liegt in allen drei Nachhaltigkeitsdimensionen vorn: mit 91 % in der Hauptkategorie Umweltschutz, 83 % für ökonomisch nachhaltige Unternehmensführung und 73 % für sein gesellschaftliches Engagement. In sechs von 21 Unterkategorien wurden sogar 100 % erreicht: Operational Eco-Efficiency, Environmental Policy/Management System, Environmental Reporting, Packaging, Social Reporting sowie Health and Nutrition.
 
In der 2010 neu aufgenommenen Kategorie Water Related Risks erzielte Unilever 75 %, während der Branchendurchschnitt bei gerade mal 23 % liegt. Der überragend gute Wert ist vor allem darauf zurückzuführen, dass Unilever seit 1995 in seinen Produktionsstätten den Wasserverbrauch pro Produkttonne bis Ende 2009 um 65 % gesenkt hat. Ähnlich gelange es, in den vergangenen 15 Jahren die CO2-Emissionen um 41 % zu reduzieren. Bis 2012 sollen weitere 25 % eingespart werden.
 
Ergebnisse, die Unilever Deutschland überdies auf die Liste der diesjährigen Nominierten für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis brachten. Der preis zeichnet Unternehmen aus, die ihren wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer und ökologischer Verantwortung verbinden. Gemeinsam mit Puma und SAP hat man es in der Kategorie ‚Nachhaltige Zukunftsstrategie’ unter die Top Drei geschafft. Verliehen wird der Preis am 26. November in Düsseldorf – bereits die Nominierung gilt als hohe Auszeichnung.
 
Unilever beschäftigt ca. 163.000 Mitarbeiter und erzielt einen Jahresumsatz von 40 Mrd. EUR. Das Unternehmen ist einer der größten Hersteller von Verbrauchsgütern, die in mehr als 150 Ländern vertrieben werden – darunter in der Dach-Region bekannte und beliebte Food-Marken wie Knorr, Becel, Bertolli, Lipton, Langnese, Ben & Jerry’s, aber auch Dove, Axe oder Rexona.
 
www.unilever.de
www.unilever.com
 

 

stats