Igeho

Erster Messeauftritt von McDonald's

Erstmals stellt McDonald's Schweiz auf der Igeho, Internationale Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Ausser-Haus-Konsum aus, die vom 21. bis 25. November 2009 in Basel stattfindet. Der Marktführer der Systemgastronomie zeigt anhand von sieben Mitarbeiterporträts das breite Berufsspektrum in seinen Restaurants auf.

McDonald's Schweiz ist mit 6.800 Mitarbeitern ein wichtiger Arbeitgeber der Schweiz. Auf der Sondershow ‚Snacking & Franchising' in Halle 1.1 präsentiert das Unternehmen, wie man seit mehr als 30 Jahren in der Schweiz vor allem auch dank des Franchisesystems so erfolgreich ist. Mehr als 60 % der 147 Schweizer Restaurants werden von insgesamt 30 Lizenznehmerinnen und -nehmern geführt.

„Wir bieten unseren Mitarbeitenden ein breites Spektrum an Berufsfeldern, die individuell verschiedensten Talenten Entwicklungsperspektiven eröffnen: von den Crewmitarbeitenden über die Schichtkoordination, das Restaurantmanagement bis hin zu Kaderpositionen in den Bereichen Einkauf, Qualitätssicherung, Umwelt und Marketing in den Service Centern", erläutert Gabriela Leone, Human Resources Director McDonald's Schweiz.

Das Ausbildungsangebot für Lernende umfasst die kaufmännische Lehre, eine Informatiklehre und seit 2005 auch die Ausbildung zum Restaurationsfachmann/frau.
Die Sonderpräsentation ‚Snacking & Franchising' stellt erfolgreiche Franchisekonzepte im Foodbereich vor, darunter McDonald's als Pionier in diesem Bereich. Franchising ist seit der Gründung von McDonald's ein wichtiges Standbein des geschäftlichen Erfolgs.

Am Messe-Sonntag, dem 22. November, ab 12 Uhr diskutieren Dr. Christoph Wildhaber vom Schweizer Franchise Verband, Prof. Veronika Bellone und Walter Schaub, Franchisenehmer von fünf McDonald‘s Restaurants, über Chancen und Risiken von Franchisekonzepten.

http://www.mcdonalds.ch/
, http://www.igeho.ch/


stats