Byodo

Europa zu Besuch

Mit dem Besuch des Europa-Abgeordneten Wolfgang Kreissl-Dörfler (SPD) war im Hause des Naturkostherstellers Byodo hoher Besuch aus dem Europäischen Parlament. Im Rahmen der Betriebsbesichtigung und einem anschließenden öffentlichen Diskussionsforum in der Byodo Eventkantine standen die Themen Energiepolitik und biologische Landwirtschaft im Fokus.



Während der Betriebsbesichtigung erläuterte der Firmeninhaber Michael Moßbacher ausführlich das innovative Energiekonzept des Byodo Firmenneubau. Wolfgang Kreissl-Dörfler zeigte sich sehr beeindruckt von den modernen Möglichkeiten zur umweltschonenden Energieversorgung in Industriegebäuden. In seinem anschließenden Vortrag vor lokalen Medienvertretern und interessierten Gästen betonte Kreissl-Dörfler, dass ein Umdenken in der Energiepolitik dringend notwendig sei.



Es zeigte sich sehr deutlich, dass die Ausgewogenheit zwischen Ökonomie und Ökologie kein Widerspruch sein darf. In einer lebhaften Diskussion - unter Beteiligung der beiden Byodo Geschäftsführer unterstrich der Parlamentarier und gelernte Agronom die Bedeutung der biologischen Landwirtschaft. Bei einem Glas Bio-Rotwein im niveauvollen Eventbereich der Firmenkantine klang der politische Abend schließlich harmonisch aus.



www.byodo.de







Redaktion gv-praxis



Byodo, Wolfgang Kreissl-Dörfler, Michael Moßbacher
stats