Denktopf Wissensforum

Garprozesse und Bio-Food im Fokus

Der Begriff „Bio“ ist heute in aller Munde. Immer mehr Verbraucher fragen gezielt nach Produkten aus Bio-Anbau und sind bereit, dafür mehr zu bezahlen. Im Seminar „Garprozesse und Bio-Kost“ erhalten die Teilnehmer beim Denktopf Wissensforum am 20. Mai gemeinsam von Hörstke Großküchen/Einrichtungen und dem Seminarpartner MKN die entscheidenden Praxisinformationen für den erfolgreichen Einsatz. Denn: Bio allein reicht nicht aus – die Qualität muss stimmen und die biologische Echtheit garantiert sein. Doch was nützt das beste Bio-Produkt, wenn die Nährstoffe beim Kochen verloren gehen? In dem Denktopf-Seminar erfahren die Teilnehmer, mit welchen Techniken und Verfahren Bio-Kost optimal gegart werden kann, damit genau dies nicht passiert. Weitere Auskünfte zu den genauen Veranstaltungsterminen der Denktopf-on-Tour sowie ausführliche Unterlagen erhalten Interessierte jederzeit unter der Telefonnummer 02302/1677. www.hoerstke.de


stats