Rewe

Gesunde Schultüten für ABC-Schützen

Für einen gesunden Start in den „Ernst des Lebens“ verteilt die Rewe Group nach den Sommerferien rund 250.000 Schultüten an die Erstklässler in Deutschland. Gemeinsam mit dem Verein „5 am Tag“ will das Kölner Unternehmen die ABC-Schützen eine gesunde Ernährung schmackhaft machen.



Gegen einen Gutschein aus den Werbezetteln für die Rewe- und toom-Märkte gibt es zwischen Anfang August und Mitte September „eine Tüte voll gesunder Sachen“, verspricht das Unternehmen. Darunter Obst und Müsliriegel aber auch Blaubeer-Tattoos, Reflektor, Lesezeichen und Stundenplan. Darüber hinaus können Kinder und Eltern in vielen Märkten Obst und Gemüse probieren und sich über gesunde Ernährung informieren. „Uns ist es sehr wichtig, zu einer positiven Entwicklung der Ernährungsgewohnheiten von Kindern beizutragen“, sagt Lionel Souque, Rewe-Geschäftsführer Vollsortiment National und selbst dreifacher Vater.



Die Kampagne startet am 1. August in Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Die letzten Schultüten werden am 12. September in Bayern und Baden-Württemberg ausgegeben.



www.rewe-group.com



Redaktion gv-praxis/SI



Rewe Group, Lionel Souque

stats