Steelite International

Hat Royal Crown Derby übernommen

Der führende Table Top-Hersteller Steelite International mit Sitz im englischen Stoke-on-Trent hat kürzlich die britische Traditionsmarke Royal Crown Derby übernommen. Es handelt sich um die erste Akquisition von Steelite überhaupt. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.
Royal Crown Derby soll als eigenständiges Unternehmen weitergeführt werden, die Produktion bleibt in Derby. Beide Companies gehörten früher zur Royal Doulton Group.

Nach dem Zusammenschluss wird Royal Crown Derby (200 Mitarbeiter, Umsatz rd. 7 Mio. GBP) mit einem zusätzlichen Programm edlen Porzellans für den Hospitality-Markt weltweit unter der Marke Royal Crown Derby Entertains neues Absatzterrain betreten.

Steelite International zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Table-Top für die internationale Hospitality-Branche. Das privat geführte Unternehmen mit mehr als 700 Mitarbeitern in Großbritannien und weiteren rd. 90 international gewann für seine Kreationen zahlreiche Auszeichnungen. Steelite Produkte werden in mehr als 130 Ländern weltweit vertrieben, der Umsatz erreichte zuletzt 66,3 Mio. GBP.

Geplant sind erhebliche Investitionen in den Ausbau der Produktionsstätten in Stoke-on-Trent.

www.steelite.com





stats