Dortmund

Hoga Innovations- & Technologie-Forum am 28.10

Zettelwirtschaft ade, ist die Botschaft der neuen Veranstaltungsreihe mit Jean-Georges Ploner und Klaus Kobjoll. Namhafte Anbieter präsentieren innovative Technologien, die Gastronomen und Hoteliers helfen, ihren Alltag leicht und effizient zu gestalten: von Online-Kasse, Internetseite, Bewertungs- und Buchungssysteme, Kundenbindungs- und Feedbacktools bis Back Office und Personalprogramm.
Nach der erfolgreichen Premiere in Frankfurt folgt am 28. Oktober 2013 die Fortsetzung in Dortmund. Als Kooperationspartner mit dabei ist der Dehoga Westfalen. Referenten, wie Erfolgshotelier Klaus Kobjoll, präsentieren in Kurzvorträgen, wie Unternehmer im Gastgewerbe durch den Einsatz moderner Technik, Prozesse optimieren und ihren Geschäftsalltag erfolgreicher gestalten. Die Vorträge werden ergänzt durch Kurz-Workshops und individuelle Beratung an den Ständen. Begleitet wird das Forum von einem Marktplatz der F&B-Innovationen, auf dem die Teilnehmer einen umfassenden Überblick zu aktuellen Trends und vielfältige Anregungen erhalten.

Partner beim Hoga Innovations- & Technologie-Forum sind bekannte Lösungsanbieter wie Gastrofix iCash, Lunchtime, Lohn AG, ETL Adhoga, Bookassist, ibelsa, iFeedback, RateGain, Resmio, Sound-Catering und der Website-Spezialist web4business.

Unter der Regie von Thorsten Neumann (noi! Catering) stehen namhafte F&B-Partner wie Patisserie Walter, Sander Gourmet und Salomon Foodweorld bereit. Das Hoga-Technologie-Forum findet am 28. Oktober 2013 von 9 bis 17 Uhr im Kongresszentrum Westfalenhalle, Goldsaal-Forum, Strobelallee 41, Dortmund statt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 89 €. Dehoga-Mitglieder bezahlen 39 €, die Mitglieder des Dehoga Westfalen können das Forum kostenlos besuchen.

www.cloudchefs.de

stats