Mondelēz International

Initiative ‘Coffee Made Happy‘ gestartet

Mondelēz International verstärkt sein Engagement im nachhaltigen Kaffeeanbau. Mit der neuen Initiative ‘Coffee Made Happy‘ investiert das Unternehmen bis 2020 mindestens 200 Mio. US-$ in die Ausbildung von einer Million Kleinunternehmern im Kaffeeanbau. Ziel ist es, den Kaffeebauern zu besseren Lebensbedingungen zu verhelfen, und den Anbau zu einem nachhaltigen, produktiven und angesehenen Beruf für kommende Generationen zu machen.

Mit ‘Coffee Made Happy‘ erweitert Mondelēz International das Engagement von Kraft Foods. Bis 2015 sollen die Bohnen aller europäischen Kaffeemarken aus nachhaltigem Anbau stammen – schon jetzt ist das Ziel fast zur Hälfte erreicht.

„Coffee Made Happy ist eine mutige Initiative, die in der Branche vieles verändern wird – und wir denken, sie ist machbar“, so Hubert Weber, President Global Coffee. „Für die Farmer, für die Umwelt und für unser Unternehmen ist dies die richtige Entscheidung. Gemeinsam können wir dazu beitragen, den Kaffeeanbau für zukünftige Generationen attraktiver zu machen.“

Die Initiative ‘Coffee Made Happy‘ schult Kaffeefarmer darin, Betriebe rentabel und produktiv zu führen, Anbaumethoden zu verbessern und nachhaltige Anbaugemeinschaften aufzubauen.

Mondelēz International arbeitet bereits eng mit Partnern wie 4C und der Rainforest Alliance zusammen. Dieses Engagement will das Unternehmen fortführen und durch neue Bündnisse ergänzen – beginnend mit der Ausweitung von Förderprogrammen in Vietnam, Peru und anderen wichtigen Kaffeemärkten.

Speziell die Marke Jacobs lebt seit Jahrzehnten ein Nachhaltigkeitsengagement, über das sich Verbraucher ab Ende November unter www.jacobscares.de informieren können. Entlang der gesamten Wertschöpfungskette berichten Mitarbeiter dort über Aktivitäten in den Anbauländern, Maßnahmen zum Umweltschutz und das soziale Engagement der Kaffeemarke. Interessierte finden hier auch Informationen zu zertifizierten Produkten, wie z.B. ‘Jacobs Bio Natura‘. Die Initiative ‘Coffee Made Happy‘ soll ein weiterer richtungsweisender Schritt für die Zukunft der Branche sein.

Mondelēz International, Inc. (NASDAQ: MDLZ) ist ein weltweit führender Hersteller von Schokolade, Keksen, Kaugummi, Süßigkeiten, Kaffee und Getränkepulver. Nach der Abspaltung des nordamerikanischen Lebensmittelgeschäfts im Oktober 2012 umfasst das neu formierte Unternehmen die globalen Snacking- und Lebensmittelmarken der ehemaligen Kraft Foods Inc. Zum Portfolio von Mondelēz International gehören diverse Milliarden-Dollar-Marken, darunter Cadbury und Milka Schokolade, Jacobs Kaffee, LU, Nabisco und Oreo Kekse, Tang Getränkepulver und Trident Kaugummi.

www.mondelezinternational.com


stats