Anuga

Italia del Gusto zeigt Flagge auf mehr als 1.500 qm

Auf der diesjährigen Anuga vom 8. bis 12. Oktober wird auch Italia del Gusto dabei sein, das erste private Konsortium italienischer Markenunternehmen. Gegründet 2006, besteht das Konsortium unter Führung von Giovanni Rana aus 35 führenden F&B-Unternehmen. Sie repräsentieren einen gemeinsamen Umsatz von 20 Mrd. EUR. 18 der 35 Mitglieder werden auf der Anuga präsent sein – mit einem Gemeinschaftsstand von mehr als 1.500 qm.

Die Anuga ist dieses Jahr für die italienischen Unternehmer besonders wichtig, weil Italien das Partnerland der weltweit führenden Ernährungsmesse für Handel und Außer-Haus-Markt sein wird, unterstreicht Rana – sein Unternehmen gilt als führender europäischer Hersteller frischer Pasta. Italia del Gusto unterstützt seine Mitgliedsunternehmen bei der Vermarktung ihrer Produkte im Ausland mit Marketing-, PR-, Promotion-Aktivitäten, zudem ist das Konsortium auf internationalen Plattformen vertreten wie jetzt der Anuga. Aktuelles Projekt ist die Erstellung eines Konsortium-Stempels als eine Art Gütesiegel für hochwertige Markenerzeugnisse 'made in Italy’.

Zu den Mitgliedsfirmen zählen neben Rana unter anderem Averna, Barilla, Illy, Orogel, Parmalat, Riso Gallo, Sapori und Zonin.

Die italienische Ernährungsindustrie verzeichnete im 1. Quartal 2011 laut Giovanni Rana eine Exportsteigerung um 12,9 % zum Vorjahreszeitraum. Und dies nicht nur in traditionellen Märkten wie Deutschland (+16,3%) und USA (+14,4%), sondern auch in den BRIC-Mitgliedsländern. Allein der Weinexport nach Russland stieg um 69%, nach Brasilien um 54% und nach China um stattliche 145%.

www.italiadelgusto.biz

www.anuga.de


stats