Fischproduktion

Jahrbuch Aquakultur 2010/2011

Die Aquakultur ist heute der am schnellsten wachsende Bereich der Lebensmittelproduktion. Die gezielte Erzeugung von Fischen, Muscheln, Krebsen, Algen udn anderen aquatischen Organismen in Süß- und Salzwasser leistet einen zunehmend wichtigen Beitrag zur Versorgung der Weltbevölkerung mit Seafood. Das Jahrbuch Aquakultur 2010/2011 enthält die verfügbaren aktuellen Produktionszahlen und zeigt Entwicklungstrends bei wichtigen Arten auf, es beschreibt die Situation in den wichtigsten Produktionsländern und analysiert grundlegende Trends.
Im Jahrzehnt zwischen 1997 und 2007 hat sich die weltweite Aquakulturproduktion fast verdoppelt - 65 Mio. t gezüchtetes Seafood im Wert von 60 Mrd. Euro bilden die Eckdaten dieser globalen Industrie. Das Fischfarming liefert bei vielen Spezies mittlerweile mehr Fischprotein als für die Fütterung aufgewendet wird. Angesichts der seit Jahren stagnierenden Mengen beim Wildfang liegt die Zukunft der Fischversorgung einer ständig wachsenden Weltbevölkerung nach Ansicht der Autoren in der Aquakultur. 

Das Nachschlagewerk enthält diverse Rankings, in denen jeweils die Top Ten der Erzeugernationen, der Fischarten, der Krusten- und Schalentiere sowie der Algen ausführlich behandelt werden. Außerdem werden viel versprechende neue Arten für die Produktion vorgestellt. Glossar und Stichtwortverzeichnis runden das Fachbuch ab. 

Autor Dr. rer. nat. Manfred Klinkhardt ist Biologe und hat sich schon in Diplomarbeit und Promotion mit fischereibiologischen Themen beschäftigt und zahlreiche Arbeiten zur Ökologie, Emyologie, Zytogenerik und Evolutionsbiologie der Fische veröffentlicht.

Manfred Klinkhardt, Aquakultur Jahrbuch 2010/2011, 266 S., 164 Farbfotos, zahlreiche Tabellen, Schaubilder und Verbreitungskarten, Fachpresseverlag Hamburg, ISBN 978-3-939024-12-5, 68 Euro + Versandkosten + MwSt. 

www.fischmagazin.de 


stats