Vectron Systems

Kehrt in Selbständigkeit zurück

Vectron Systems, Münster, einer der Marktführer bei POS-Systemen in den Zielbranchen Gastronomie und Bäckerei im deutschsprachigen Raum, ist wieder eigenständig. Die beiden Unternehmensgründer Jens Reckendorf und Thomas Stümmler sowie der Hamburger Investor Relations Manager Jochen Fischer haben den Geschäftsbereich Vectron Systems von der Hansa Group AG zurückgekauft, die Rede ist von einem Kaufpreis im zweistelligen Millionenbereich. Ende 2002 war die Schweizer Beteiligungsgesellschaft Hansa International bei Vectron eingestiegen und hatte das Unternehmen mit seiner deutschen Tochtergesellschaft Hansa Chemie zum börsennotierten Mischkonzern Hansa Group AG verschmolzen. 1990 gegründet, zählt Vectron Systems mit weltweit über 80.000 Installationen nach eigenen Angaben zu den führenden europäischen Herstellern von Kassensystemen. Man beschäftigt rd. 100 Mitarbeiter und exportiert in 25 Länder. Unabhängig von Konzernstrukturen will man sich künftig auf die weitere Entwicklung der Produktpalette und den Ausbau des internationalen Fachhändler- und Distributorennetzes konzentrieren. www.vectron.de



stats