People

Lars Weber neuer Key Account Gastronomie bei Warsteiner

Als neuer Key Account Manager Gastronomie bei der Warsteiner Brauerei übernimmt Lars Weber die Nachfolge von Detlef Franke. Weber, zuvor bei Warsteiner Gebietsverkaufsleiter Gastronomie im Raum Düsseldorf, betreut in der neuen Funktion die großen Gastronomie-Ketten deutschlandweit. Für Warsteiner hat das Segment Key Account Gastronomie einen hohen Stellenwert – hier will man weiter wachsen. Der Fokus liegt dabei vor allem in der Hotellerie und der klassischen Systemgastronomie. Die Warsteiner Gruppe meldet für das Jahr 2007 eine Absatzsteigerung von insgesamt 2,1 % auf 6,2 Mio. hl (nach 6,1 Mio. hl im Jahr zuvor). Der Umsatz konnte um 1,3 % auf 542 Mio. EUR gesteigert werden. Die positive Entwicklung verdankt sich unter anderem der erfolgreichen Integration der Herforder Brauerei zum 1. Juli 2007 – ohne die Akquisition blieb der Gruppen-Absatz im Inland auf Vorjahresniveau. Mit dem Ergebnis zeigt sich das Unternehmen zufrieden: Albert Cramer, Geschäftsführender Gesellschafter der Warsteiner Gruppe, verweist auf den erneuten Rückgang des Pro-Kopf-Konsums in Deutschland um 3,5 % auf das Rekordtief von 112,5 l im Jahr 2007. „Der Absatz der Bierbranche ist im Schnitt um rd. 3 % zurück gegangen. Da schneiden wir mit unseren Ergebnissen deutlich besser ab“, so Cramer. www.warsteiner.com


stats