Homann Feinkost

Lizenzrechte der Marke Livio erworben

Nach „sehr konstruktiven" Verhandlungen, die mit einer Vertragsunterzeichnung im Juli 2009 abgeschlossen wurden, hat Homann Feinkost GmbH die Lizenzrechte der Marke Livio erworben. Es geht dabei um die Warengruppen Ketchup, Mayonnaise und Dressings. Das Geschäft mit Pflanzenölen bleibt bei der Peter Kölln KGaA.

Der Verkauf der Marken-Lizenz ist Teil der Kölln-Strategie zur Revitalisierung der Marke Livio. Geschäftsführender und persönlich haftender Gesellschafter Prof. Dr. Hans Heinrich Driftmann: „Durch den Verkauf einer Teil-Lizenz 'Livio' an den Markenhersteller Homann und der damit verbundenen Erweiterung des Produktportfolios mit qualitativ hochwertigen, modern-vitalen Feinkost-Erzeugnissen rückt die Marke Livio mit breiterer Präsenz wieder verstärkt in den Fokus junger Familien."

So kommentiert auch Martin Thörner, Homann Feinkost: „Das Unternehmen Homann Feinkost GmbH ist Marktführer im Bereich der Feinkostsalate sowohl im Bereich Marke als auch mit Private Labels. Homann ist aber auch Europas größter Produzent von Dressings.

Mit Livio werden wir unsere Marktposition in diesem Geschäftsfeld deutlich ausbauen. Für uns hat die Lizenzierung der Marke Livio strategische Bedeutung, da wir das Dressinggeschäft, das Mayonnaise, Ketchup und Dressings umfasst, mit einer Marke ausbauen wollen.

Livio erreicht eine Markenbekanntheit von 84 % und steht für über 50 Jahre Tradition. Mit unserer modernen Herstelltechnologie und unserem Rezeptur-Know-how werden wir Livio-Produkte mit einer besonderen Qualität herstellen."

Der Launch der Produkte ist für das Frühjahr 2010 geplant.

www.koelln.com

www.homann.de


stats