Equip’hôtel 2008

Mehr Fläche, mehr Themen, neue Events

Wenn in Paris (Paris-Expo, Porte de Versailles) vom 15. bis 19. November die Equip’hôtel 2008 stattfindet, werden die Fachbesucher nicht nur rd. 1.400 Aussteller vor sich haben, sondern auch die Qual der Wahl aus einer Vielzahl von Veranstaltungen zu den aktuellsten Trends im Außer-Haus-Markt. Hier einige der Highlights:
  • Le Snacking des Chefs. Die Initiative der beiden Sterneköche Jacques und Laurent Pourcel (Hotel-Restaurant Jardin des Sens in Montpellier) widmet sich dem Geschäft mit der kleinen Mahlzeit (Bon unter 15 €). Live-Cooking, Degustationen und Interaktion mit dem Publikum. Die vier Themen dieses Jahres heißen Ethno, Nomadisierung, Leicht und Luxus.
  • Le Théâtre des Chefs. Im Theater der Chefs dreht sich fünf Tage lang alles um Koch-Lektionen von Profis für Profis. Spitzen-Chefs werden sich dort die Ehre geben, und jeden Nachmittag heißt es Bühne frei für die Küchen der Welt.
  • L’Atelier Café-Bar. Das Thema Getränke zeitgeistig inszeniert – erstmals mit einer Fachbibliothek.
  • Les Ateliers Gourmands: Ein weiteres Präsentations- und Verkostungs-Forum, wo sich Technikhersteller wie Enodis oder Bonnet gemeinsam mit Markenanbietern der Food-Industrie mit ihrem Know-how präsentieren.
  • Ganz neu nimmt die Sonderschau Eqiup’hôtel TV das Thema moderne Technologien auf. Hier werden in Echtzeit Messe-Events wie Diskussionen, Vorträge Interviews oder Präsentationen übertragen.
Zur letzten Ausgabe der Equip’hôtel kamen 2006 über 100.000 Besucher. Dies Jahr wird sich die Fachmesse für alle Segmente des Außer-Haus-Marktes mit zusätzlicher Halle auf erweiterter Fläche präsentieren, neu sind folgende Ausstellungsbereiche: SpaConcept, Hygiene, Licht, Outdoor-Möbel sowie Gastro-Konzepte. Insgesamt umfasst das Angebot damit 17 Themenbereiche in 5 Hallen. www.equiphotel.com


stats