Coca-Cola Erfrischungsgetränke

Mehr Verantwortung für Jörn Eßlinger

Wie die Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG (CCE) mitteilt, sind die Bereiche regionales Marketing und Costumer & Trade Relations des Unternehmens zusammengeführt worden. Mit Wirkung vom 1.10.2012 hat in diesem Rahmen Jörn Eßlinger zusätzlich zum von ihm bereits verantworteten Bereich Customer & Trade Relations als Head of regional Marketing & Customer Relations auch die Führung der regionalen Marketingbereiche der CCE-Verkaufsgebiete übernommen.
Zu seinen Aufgaben gehört die fachliche Führung der regionalen Marketingbereiche aller Verkaufsgebiete, die Verantwortung für Strategie und Verhandlungsführung aller Fußball-Bundesliga-Partnerschaften, die Verantwortung der Event-Aktivierungen der CCE sowie weiterhin die Betreuung der nationalen Fachverbände.

Die Betreuung der Partner im Tagesgeschäft liegt weiterhin in Händen der bewährten Ansprechpartner bei der CCE.

Eßlinger ist seit 1985 im deutschen Coca-Cola-System tätig. Zu seinen Aufgaben zählten verschiedene führende Tätigkeiten, unter anderem als Leiter Channel Marketing, nationaler Verkaufsleiter sowie als Geschäftsleiter.

www.cceag.de


stats