Wurzener

Mobile Werbung mit Smarts von LaudaMotion

Seit 1. Mai wirbt Wurzener Nahrungsmittel mobil. Das Unternehmen aus dem sächsischen Wurzen, als Anbieter von Reisvariationen, Cornflakes und ungefüllten Snacks wie Wurzener Erdnussflips wohlbekannt, nutzt 15 speziell gebrandete Smarts von LaudaMotion als mobile Werbeträger. Das Firma des Formel-1-Weltmeisters Niki Lauda dehnt damit ihr Angebot ‚1 Smart 1 Tag 1 Euro’ nach Wien, München, Berlin, Hamburg und Köln auf Leipzig aus. Hierfür kooperiert LaudaMotion mit dem Hotel The Westin: Am LaudaMotion Counter im Hotel können Hotelgäste, Leipzig-Besucher und Einheimische die grünen Smarts buchen. Wurzener macht damit auf seine neuen Produkte Snacks+fun und Sweets+fun aufmerksam:

Getreidesnacks, gefüllt mit Kokos, Mandel oder Kakao in der süßen bzw. Schinken oder TexMex in der herzhaften Version. Von Mai bis Juli rollen die Fahrzeuge im Wurzener-Design in Leipzig und Berlin durch die Stadt. „Wir wollen gemeinsam mit LaudaMotion die Zielgruppe der jungen Verbraucher von unseren neuen Produkten überzeugen“, so Bert Mattausch, Geschäftsführer Wurzener Nahrungsmittel.



Wie Stefan Miklauz, Geschäftsführer laudacar.com mobile advertising, Wien, in Leipzig erklärte, geht „in Kürze die Kombination aus günstigem Autoverleih und innovativer Werbeform auch in Stuttgart und Frankfurt an den Start.“ Unternehmen wie McDonald’s, Air Berlin, Überkinger und Iglo setzen bereits auf die Aktion, um direkt bei ihren Zielgruppen vorzufahren.



Lanciert wurde das mobile City-Werbekonzept im Oktober 2003 mit rd. 50 Smarts in Wien. Derzeit umfasst die Flotte 200 LaudaCars in Österreich sowie 150 in Deutschland. Bis Ende 2006 will LaudaMotion in Deutschland und Österreich insgesamt 400 Fahrzeuge ans Netz gebracht haben.

www.wurzener.de

www.LaudaMotionMedia.com

stats