Hörstke Denktopf

Molekulare Küche begeistert

Ende August nahmen die Teilnehmer der Hörstke Denktopf-on-Tour 2 das Thema Molekularküche ganz genau unter die Lupe. Zu Gast war mit Heiko Antoniewicz einer der Pioniere der molekularen Kochkunst in Deutschland. Sein 2006 im Matthaes Verlag erschienenes Buch ’Finger Food’ wurde mit dem World Cook Book Award ausgezeichnet.



In den Räumen der Wihoga Dortmund führte der Starkoch den Denktopf-Teilnehmern die Möglichkeiten der molekularen Küche vor. Anhand von 12 Beispielen und beim gemeinsamen Kochen erlebten die Teilnehmer wahre Geschmacksexplosionen. So schmeckten beispielsweise winzige Kügelchen wie ein ganzes Erdbeerfeld und Fisch war vom Fleisch einzig durch intensive Aromen zu unterscheiden.



Teil 3 der diesjährigen Denktopf-Tour steht übrigens unter dem Motto ’Wir gehen ins Kloster’.



Infos unter www.hoerstke.de
stats