Hörstke

Neue Denktopf-Termine

26. August 2004: 4. Denktopf-Seminar: Kaffeeseminar "Das Thema Kaffee: So heiß wie nie zu vor!" Kaffee, das Getränk mit Kultstatus, ist das umsatzstärkste Heißgetränk. Es gibt unzählige Variationen und Zubereitungsarten. Die Seminarthemen begleiten Sie praxisnah, von den Wünschen und Bedürfnissen Ihrer Gäste über deren Verzehrgewohnheiten bis zur Wirtschaftlichkeit, zum aktiven Verkaufen und zu wertvollen Hilfen zur Entwicklung Ihrer Kundenbindungsmaßnahmen.



09. September 2004: 5. Seminar: Winterhalter. Das Risiko beim Spülen von Hand - Seuchengefahr! Wichtige Komponenten des Spülvorganges sind Wasser, Spülmittel, Wasseraufbereitung und Winterhalter Spülmaschinen. Diese zeichnen sich durch optimierte Bedienung , Leistung , Hygiene und Wirtschaftlichkeit aus. Hygiene wird nicht diskutiert, sondern als Problem erkannt und angewandt.



Denktopf-Seminar: MKN

Hohe Qualität und Kostenreduzierung, passt das zusammen? 2-Tages-Seminar am 21. - 22. Oktober 2004. Mit System kochen heißt "schlank" produzieren, ohne auf Qualität zu verzichten. Dazu muss eine Küche in jeder Hinsicht wirtschaftlich gestaltet werden. In diesem Seminar zeigt Ihnen MKN anhand von Praxisbeispielen, wie Sie Ihre Küche optimal einrichten, Kosten reduzieren und Qualität gewinnen können. Auch über die allerneusten Trends ist MKN im Bilde. Eines der Zauberworte heißt hier multifunktionelle Gartechnik.



7. Denktopf-Seminar: Hobart Geld sparen durch Neuorganisation - die zukunftsorientierte Spülküche Seminar am 25. November 2004 Die aktuellen Entwicklungen in der Gemeinschaftsverpflegung zeigen, dass es nicht darauf ankommt, die Zukunft vorherzusagen, sondern auf die Zukunft vorbereitet zu sein. Eine Spülanlage der Zukunft misst sich an Faktoren wie Prozesssicherheit, Wirtschaftlichkeit, Bedienerfreundlichkeit, Reinigungsfreundlichkeit, Umweltfreundlichkeit, Hygienesicherheit.



8. Denktopf-Seminar: Electrolux Speisenverteilung - innovative Technik, intelligentes System

Seminar am 02. Dezember 2004 Es wird zwar nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Dennoch müssen Speisen frisch und heiß serviert werden. Absolut neu: das Speisenverteilungssystem von Elektrolux. Neben einer exquisiten Speisenqualität wird eine lückenlose Hygienesicherheit mit einer HACCP konformen Dokumentationsmöglichkeit geboten.

Anmeldungen unter Fon 02302/1677, Fax 02302/1641

stats