SYS Systemfiltration

Neues Geschäftsgebäude

Im Juli wurde das neue Firmengebäude der Tuttlinger SYS Systemfiltration GmbH eingeweiht. Mit 1.600 qm haben sich die Geschäftsräume des Unternehmens damit verdoppelt. Ein notwendiger Schritt, da sich in den letzten vier Jahren die Zahl der Mitarbeiter fast verdreifacht hat (von 12 auf 35). „Uns ging einfach der Platz aus“, so Geschäftsführer Andreas Schmidt.
Im neuen, modernen und energiesparenden Holzbau kommt man im Erdgeschoss in einen großzügigen Empfangsbereich. Angrenzend können in der lichtdurchfluteten Kantine bis zu 60 Personen ihre Mahlzeiten genießen, außerdem gibt es eine Demonstrationsküche kombiniert mit einem Schulungsraum. Im oberen Stockwerk untergebracht sind die Räume der Verwaltung, des Vertriebs und des Marketings, sowie Konferenzräume. Der bisherige Gebäudeteil kann künftig ausschließlich für Logistik und Montage genutzt werden.

Im Rahmen der Gebäude-Einweihung fand in den neuen Räumlichkeiten das 12. Internationale Vetriebsmeeting des Unternehmens mit über 50 Partnern aus aller Welt statt: aus den USA, Mexiko, Ghana, Südafrika, Indien und Neuseeland. Inhalte des zweitägigen Programms: die Besichtigung des neuen Gebäudes, Workshops mit Vito® Produkten und Vorträge zu Ölen und Fetten. Höhepunkt des Meetings war die Vorstellung der innovativen Vakuum-Filtertechnologie. Diese ermöglicht nicht nur das Filtern des Öls, sondern auch die gleichzeitige vollständige Reinigung des Frittierbeckens. Das Öl inklusive aller Schad- und Schmutzstoffe wird mit einem Sauger aufgenommen und durchläuft anschließend den Filterprozess. Danach wird das gereinigte Öl im Auffangbehälter gesammelt, um später wieder verwendet zu werden.

Bereits seit 2001entwickelt, konstruiert und vertreibt die SYS Systemfiltration GmbH Produkte für die Gastronomie. Diese werden an Partner und Kunden in über hundert Ländern vertrieben. Vito® Filtersysteme wurden 2011 mit dem Gulfood Award in der Kategorie ‘innovativstes Produkt‘ ausgezeichnet.

www.vito.bz
 


stats