Coca-Cola

Partnerschaft mit Eintracht Frankfurt verlängert

Coca-Cola bleibt der Eintracht Frankfurt auch für die kommenden drei Jahre als Partner treu. Die Coca-Cola Erfrischungsgetränke (CCE) AG und der Fußball-Ligist haben hierzu aktuell einen neuen Sponsorenvertrag bis 2013 unterzeichnet.

Als Premium-Partner wird Coca-Cola weiterhin zu den wichtigsten Förderern des Vereins zählen. Bestandteile des neuen Sponsoringvertrags sind die Lieferung vielfältiger alkoholfreier Getränke aus dem Hause Coca-Cola sowie werbliche Auftritte in der Frankfurter Commerzbank-Arena. Hinzu kommen Aktionen für die Fans des Bundeslegisten.

„Die Eintracht übt eine enorme Anziehungskraft in der Region aus, was mehr als 26.000 verkaufte Dauerkarten eindeutig belegen“, erklärt Thomas Kohlmorgen, Coca-Cola Geschäftsleiter Südwest. „Aus diesem Grund sind wir froh, unsere langjährige Partnerschaft mit der Frankfurter Eintracht auch in den kommenden Jahren fortsetzen zu können.“

Bereits im Jahr 1930 lieferte die The Coca-Cola Company Getränke für die erste Fußballweltmeisterschaft in Uruguay. Und auch 2010 erfrischte Coca-Cola die Fans in Südafrika.

Die Partnerschaft mit der FIFA und die Kooperation mit dem Deutschen Fußballbund sind bis 2022 vereinbart. 

http://www.cceag.de

stats