iba 2009

Positive Signale aus Düsseldorf

Positive Signale sendet der Weltmarkt des Backens: Auf der 21. iba informierten sich mehr als  79.500 Besucher über die Neuheiten für die Back-Branche. Die Aussteller lobten die hohe Internationalität des Publikums, das aus 150 Ländern an den Rhein reiste und 55 % der Besucher ausmachte. Trotz allgemeiner Krisenstimmung herrschte Optimismus und die 1.059 Aussteller aus 55 Ländern verzeichneten ein gutes Messegeschäft.

Von Verkaufskonzepten über den Außer-Haus-Verzehr bis hin zu Eis und Kaffeespezialitäten gab es sowohl für Handwerksbäcker und Konditoren als auch für Großbetriebe innovative Lösungen. Im Mittelpunkt der Leitmesse standen zudem energieeffiziente Öfen und Kühltechnologien sowie verbesserte Rohstoffe.
 
Aus dem Bereich Ladenbau und -gestaltung kamen diverse Konzepte zur perfekten Präsentation von Bakery Snacks inklusive Front Cooking-Modulen. Der Endverbraucher erwartet gerade beim Bäckerei-Besuch zunehmend einen Erlebnisfaktor rund um Backhandwerk und Brotkompetenz, offene Backstuben und ein ‘Wohlfühl-Ambiente‘ gehören dazu.
 
Die nächste iba findet vom 28. September bis zum 3. Oktober 2012 in München statt, wo sie bis 2024 bleibt.

http://www.iba.de/

stats