Speiseeisherstellung

Praxishandbuch von Matthaes

Sie naht mit raschen Schritten, die nächste Outdoorsaison! Draußen sitzen, Sonne genießen, durch die Straßen schlendern – ein Eis schlecken ... Für bekennende Do-it-yourself-Liebhaber und USP-bedachte Betreiber von Cafés und Eiscafés, Eisdielen, Bistros & Co. hat der Matthaes Verlag ein nützliches Fachbuch im Programm: ‚Eis. Praxishandbuch der traditionellen und handwerklichen Speiseeisherstellung’. Das Standardwerk von Fachautor Uwe Koch, seines Zeichens Gründer der Eisfachschule in Iserlohn und Berater von Eisdielen und Eiscafés, wurde im Erscheinungsjahr 2001 mit der Silbermedaille er Gastronomischen Akademie Deutschlands ausgezeichnet. Es liefert nicht nur eine Auswahl bewährter Speiseeisrezepturen von Creme- und Milchreis bis zu Sorbets. Darüber hinaus: Anregungen für Eisbecherkreationen, Übersichten zu Rohstoffen, Technik, Hygienebestimmungen, Vermarktung und Kalkulation sowie Gesetzestexte zum Thema. Alles in allem macht die Lektüre des 198-Seiten-Werkes mit allen handwerklichen und fachlichen Gesichtspunkten professioneller Eisherstellung vertraut, so die Aussage. Uwe Koch: Eis, 64 EUR Matthaes Verlag, Stuttgart 2001, ISBN 3-87516-295-1 www.matthaes.de

stats