Hamburg

Seatrade Europe Kongressmesse im September

Auf der Kongressmesse Seatrade Europe – Cruise, Ferry, Rivercruise & Superyacht Convention, die vom 15. bis zum 17. September 2009 auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress stattfindet, zeigen zahlreiche Unternehmen die neuesten Trends beim Bau von Kreuzfahrtschiffen und präsentieren ihr aktuelles Portfolio: Vom exquisiten Luxusliner und erlebnisreichen Clubschiff über komfortable Kreuzfahrtsegler und Expeditionsschiffe bis hin zu romantischen Flusskreuzfahrern und schnellen Kreuzfahrtfähren reicht das Angebot. Wer seinen Urlaub auf See verbringen will, der entscheidet sich nicht nur für eine bestimmte Reiseroute, sondern zugleich für ein schwimmendes Hotel, hinter dem ein ausgeklügeltes Konzept für den jeweiligen Bedarf steht. Trotz internationaler Konjunkturflaute sind die Auftragsbücher der drei großen europäischen Kreuzfahrtwerften, die Meyer Werft in Papenburg, die norwegische STX Europe-Gruppe (ehemals Aker Yards) und der italienische Staatskonzern Fincantieri, die sich fast den gesamten Weltmarkt teilen, gut gefüllt. Zurzeit stehen 34 Kreuzfahrtschiffe in den Auftragsbüchern. Zehn davon werden in diesem Jahr ausgeliefert. Die Kongressmesse Seatrade Europe – Cruise, Ferry, Rivercruise & Superyacht Convention findet vom 15. bis 17. September 2009 auf dem Hamburger Messegelände in Halle A4 statt. Die Veranstaltung ist für Fachbesucher am 15. und 16. September von 10 bis 18 Uhr und am 17. September von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Der Einlass erfolgt nur nach Legitimation als Fachbesucher. www.seatrade-europe.com Redaktion food-service Kreuzfahrten, Seatrade, Hamburgmesse, Kongressmesse, Meyer Werft, Fincantieri, STX Europe

stats