Saeco

Service und Verwaltung wieder an einem Standort

Zum Jahresanfang 2011 ist der Unternehmensbereich Vending & Professional der Saeco GmbH wieder komplett am Standort Eigeltingen angesiedelt.
  Mit dem Umzug der Verwaltung der Profisparte von München an den ursprünglichen Standort sollen die Turbulenzen der vergangenen Monate beendet sein, verspricht Giuseppe Salvio, Consumer Care Global Director der Saeco International Group (SIG) und seit Juli 2010 Geschäftsführer der Saeco GmbH in Deutschland. Die Marke Saeco gehört seit 2009 zum Philips-Konzern. Während die Saeco-Haushaltsprodukte seit Mai 2010 unter dem Dach von Philips Deutschland in Hamburg vermarktet werden, hat SIG für Vending & Professional einen anderen Weg eingeschlagen.
 
Diese Produkte werden weiterhin von der Saeco GmbH als Teil der zum Philips-Konzern gehörigen Saeco International Group vertrieben. Der Service wurde in Eigeltingen belassen, seit August befindet sich dort auch wieder das Gerätelager. Auf Konzernebene wurde nunmehr beschlossen, auch die Verwaltung wieder nach Eigeltingen zurückzuführen. Damit agiert der komplette Unternehmensbereich für Deutschland wieder von einem Standort aus.
 
www.saeco.de

stats