Köln

Teekanne Tealounge im Museum für Angewandte Kunst eröffnet

Einen ganz besonderen Gast begrüßte in der vergangenen Woche das Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK): Stefanie Graf, Teekanne-Markenbotschafterin, eröffnete die Temporary Teekanne Tealounge im MAKK. Deutschlands berühmteste Tennisspielerin kam persönlich nach Köln, um als erster Gast im international anerkannten Kunst- und Designmuseum einen Tee in der Tealounge zu genießen.
„Die Kombination von modernem Design und modernem Teegenuss ist vielleicht im ersten Moment eine überraschende Botschaft“, so Stefanie Graf bei der Eröffnung der Location in Köln, „aber ich finde es toll, dass Teekanne diese Symbiose mit dem MAKK eingegangen ist. Teetrinken ist modern, und ich bin mir sicher, auch dieses Projekt wird helfen, neue und bestehende Teetrinker für moderne Teekultur zu begeistern.“

Das MAKK ist Treffpunkt für Design-Liebhaber: Temporäre Ausstellungen und die vielfältigen Veranstaltungsangebote ziehen auch internationales Publikum in die Rheinmetropole.
Im Zeitraum vom 1. Oktober bis zum 30. November 2012 wird die Tealounge im MAKK ein Treffpunkt sein. Dienstags bis sonntags zwischen 11 und 17 Uhr können alle Besucher im zeitgenössischen MAKK Design erleben und sich anschließend in der extra gestalteten Tealounge bei einem Glas Tee entspannen. Zu den rund 70 Teekanne Tee-Sorten gibt es auch Speisen für eine abwechslungsreiche Auszeit zwischendurch.

„Es ist für uns eine besondere Ehre, dem anspruchsvollen Publikum des MAKK die außergewöhnliche Tee-Qualität der Marke Teekanne modern zu präsentieren“, so Jesper Petersen, Leiter Marketing und PR von Teekanne. „Nach dem erfolgreichen Start der Tealounge in Berlin im letzten Jahr freuen wir uns, die Teekanne Tealounge nun im Design-Umfeld erlebbar zu machen.“

www.teekanne.de

stats