MKN

Thermik-Lösung für brot&butter in Frankfurt a.M.

Besondere Anforderungen bedürfen besonderer Partner. Für die Thermik-Ausstattung der sechsten brot&butter Lebensmittel- und Bistro-Unit von Manufactum holte sich der Nostalgiewarenhändler Unterstützung bei MKN.

Das Bistrokonzept sieht mit drei täglich wechselnden Mittagsgerichten plus fixer Speisekarte (Frühstück, Brotzeit, Tagessuppe, Quiche & Kuchen) eine äußerst flexible Speisenplanung bei verhältnismäßig kleinem Küchenbereich (eine ca. 15 m lange Theke, in die alle Thermikgeräte installiert wurden) vor. Folglich soll mit den verfügbaren Geräten eine möglichst große Vielfalt an Produkten zuzubereiten sein.

Die Lösung des Herstellers für Profikochtechnik: eine tiefgezogene Griddlepfanne (inklusive Entleerungssystem) in der nicht nur Steaks auf den Punkt gegart werden, sondern auch problemlos ein Gulasch zubereitet werden kann.

Auch der Nudelkocher ist mehr als nur das: In der Edelstahlvorrichtung (40 x 70 cm) lassen sich auch problemlos Suppen zubereiten. Regenerieren, Backen, Braten – all das ist möglich mit dem HansDampf compact.

Beim Herd entschied man sich für eine Lösung mit Inselflächeninduktion: Infolge der ausschließlichen Erwärmung des Topfes wird erheblich Energie eingespart und die Wärmeabgabe in den Raum deutlich reduziert. Durch die direkte Wirkungsweise verringern sich die Ankochzeiten. Die Induktion findet besonders bei sehr empfindlichen Produkten ihren Einsatz, denn die Reaktionszeit beim punktgenauen Regeln der Leistung ist immens. Ein weiterer Vorteil ist die einfache Reinigung: Speisereste brennen nicht auf dem Kochfeld fest, sondern können einfach abgewischt werden.

Die Betreiber zeigen sich mit der Lösung überaus zufrieden. Folglich soll MKN auch künftige brot&butter Stores thermisch ausrüsten.

www.mkn.de

stats