Hamburg

Umfangreiches Konferenzprogramm auf der kommenden Seatrade Europe

Über die Zukunft der Kreuzfahrt-Industrie diskutieren auf der Seatrade Europe vom 24. bis 26. September 2013 in Hamburg führende Branchenexperten. 11.500 neue Arbeitsplätze, Passagierrekorde und zahlreiche Neubauaufträge: Der Kreuzfahrtmarkt in Europa ist so erfolgreich wie nie. Was sind die Chancen und Risiken des Marktes? Wie werden sich die Finanzkrise und die neuen gesetzlichen Auflagen auswirken? Damit beschäftigt sich die Cruise & Rivercruise Convention im Rahmen der Fachmesse.
 
Mit dem Vortrag 'State of Cruise Industry in Europe' beginnt am 24. September das umfangreiche Konferenzprogramm der diesjährigen Seatrade Europe. Parallel zum Geschehen in den Ausstellungshallen geben hier hochrangige Referenten interessante Einblicke in die neuesten Trends der Branche. Ein besonderes Highlight bildet am 25. September die einzigartige Kooperation der Meyer Werft mit Royal Caribbean International. Erstmalig veranstalten die beiden Branchenriesen gemeinsam die Konferenz 'Opportunities and Challenges for Suppliers and Service Providers'. Aktive und potenzielle Lieferanten und Dienstleister erfahren dann, wie sie mit Werften und Kreuzfahrtreedereien zusammenarbeiten können.
 
Passagiere auf Kreuzfahrtschiffen konsumieren große Mengen an Produkten. Die Belieferung von Kreuzfahrtunternehmen bietet Herstellern und Handelsunternehmen daher attraktive Perspektiven. Firmen, die gerne die Kreuzfahrtindustrie beliefern würden, können sich ebenfalls am 25. September bei der Konferenz 'F&B and Hotel: Procurement and Supply in Europe' mit den Anforderungen der Reedereien hinsichtlich Mengen, Qualität und Lieferbedingungen vertraut machen. Neue und bereits aktive Lieferanten lernen die neuesten Trends in der Bordgastronomie und -hotellerie kennen. Das Catering für besondere diätetische Anforderungen und der zunehmende Einfluss neuer kulinarischer Präferenzen der Passagiere gehören ebenfalls zu den Themen, die in dem Seminar behandelt werden.
 
Das komplette, detaillierte Konferenzprogramm finden Interessierte auf der Website der Seatrade Europe. Zu den Ausstellern der Fachmesse gehören unter anderem Werften, Klassifikationsgesellschaften, Tourismusorganisationen, Kreuzfahrthäfen und Reiseveranstalter.
 
www.seatrade-europe.com
 


stats