Melitta

Verleiht erstmals Innovationspreis

Melitta hat in diesem Jahr erstmals ein Produkt aus der Unternehmensgruppe als erfolgreichste Innovation ausgezeichnet. Sieger ist die Melitta cup, ein Spezialitätenvollautomat für die Gastronomie. Die Auszeichnung wurde von Dr. Thomas Bentz, persönlich haftender Gesellschafter der Melitta-Gruppe, an Peter Tintelnot, Geschäftsführer Melitta SystemService, und sein Team überreicht. In der Begründung der Jury aus internen und externen Fachleuten heißt es: „Diese Maschine vereint die Bedürfnisse der Gastronomen und ihrer Gäste. Während der Trend zu Milchkaffeegetränken wie Cappuccino nach wie vor ungebrochen ist, wünschen sich vor allem kleinere Betriebe hochwertige Vollautomaten mit geringem Pflegeaufwand.“ Die Melitta cup ermöglicht erstmals die hygienische Verwendung von Trockenmilch in einem Vollautomaten der gleichzeitig ganze Bohnen verwendet. Die Innovation konnte die Planziele deutlich übertreffen und hat überdies internationale Designpreise erhalten. Dr. Thomas Bentz: „Wir wollen erreichen, dass von diesem Preis eine Signalwirkung für eine neue Innovationskultur in unserer Unternehmensgruppe über alle Unternehmensbereiche und Landesgesellschaften hinweg ausgeht. Alle Mitarbeiter sollen für den Innovationsprozess (...) motiviert werden.“ Der Preis hat Symbolwert. Er wird künftig alle zwei Jahre verliehen. www.melitta.info


stats