Karlsberg

Vertriebskooperation für Karla in Apotheken

Seit Mai 2005 testet Karlsberg den Exklusivvertrieb des innovativen Biermischgetränks Karla in Apotheken. Im Testmarkt Saarland kommt das ‚gesunde’ Bier ausgezeichnet an, heißt es aus Homburg, die Erwartungen seien bei weitem übertroffen worden. Jetzt hat man mit Amapharm, einem der erfolgreichsten Hersteller hochwertiger Nahrungsergänzungsmittel, eine Vertriebskooperation beschlossen. Im ersten Expansionsschritt sollen ab sofort das gesamte Saarland und Rheinland-Pfalz bedient werden, auf der Messe Expopharm in München wollen die Partner im September das endgültige Go! für den deutschlandweiten Vertrieb von Karla geben.



Das Biermischgetränk in zwei Varianten besteht zu 70 % aus Bier, die restlichen 30 % sind vitalisierende Zusatzstoffe. Bei Karla well-be: Folsäure, Lecitihin sowie Sojaextrakte, bei Karla Balance: Hopfen- und Melissenextrakte. Der leichte Alkoholgehalt von nur 1,0 % unterstreicht die gesunde Note der Kreation, für die sogar schon Anfragen aus Japan und Großbritannien vorliegen, so Dr. Richard Weber, Geschäftsführender Gesellschafter der Karlsberg Brauerei. Kein Wunder, dass man in der Partnerschaft mit Amapharm bereits über eine internationale Distribution von Karla nachdenkt.

www.karlsberg.de
stats