Coca-Cola

Weihnachtstour bringt das Weihnachtsgefühl in 50 deutsche Städte

Die Coca-Cola Weihnachtstrucks verkünden in der letzten Novemberwoche in mehreren deutschen Großstädten den Start der Tour und den Beginn der Weihnachtszeit. 'christmas on the Coke side of life' heißt es, wenn die Trucks im Anschluss an diese Parade vom 28. November bis zum 21. Dezember durch 50 deutsche Städte rollen.



Auch in diesem Jahr versetzt ein weihnachtliches Musik- und Unterhaltungsprogramm die Besucher der Tourstopps in Weihnachtsstimmung. Neben den imposanten Trucks und dem Santa Claus sorgt ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für eine weihnachtliche Atmosphäre.



Eine integrierte Promotion im Handel und auf dem CokeFridge sorgt für eine abverkaufsstarke Mechanik. Zusätzlich zu den Tour-Events wird die Kampagne durch Fachhandelsanzeigen, Medienkooperationen sowie nationale und regionale PR-Maßnahmen begleitet. Ein neuer europäischer TV-Spot unterstreicht die jahrzehntelange Verbindung von Coca-Cola und Weihnachten.



Auf coke.de besteht die Möglichkeit, ganz besondere Weihnachtsgrüße zu versenden: In Kooperation mit Google Maps ermöglicht Coca-Cola seinen Usern, die Häuser ihrer Liebsten virtuell mit Lichtern und weihnachtlichen Deko-Elementen zu schmücken. Das im weihnachtlichen Glanz erstrahlte Haus kann man sich dann als individuelle Weihnachts-E-Card an seine eigene E-Mail-Adresse schicken, um sie von dort aus an die befreundeten Bewohner des Hauses zu versenden. Diese Aktion findet international statt, so dass man auf coke.de die Verbreitung des Weihnachtsgefühls durch die beleuchteten Häuser über ganz Europa hinweg verfolgen kann.



Die Daten der Coca-Cola Weihnachtstour sind natürlich auf www.coke.de abrufbar.



www.coca-cola-gmbh.de







Redaktion food-service



Coca-Cola, Weihnachtstrucks, Promotion, CokeFridge, TV-Spot, coke.de, Google Maps

stats