Darboven

Wiederbelebung das Filterkaffees

Mit der Internorga in Hamburg vom 4. bis 9. März 2005 wird J.J. Darboven (Halle 9, Stand EG.19) gemäß seiner Leadership-Rolle das wichtige Marktsegment Filterkaffee mit den House Blends neu beleben. "Wir vitalisieren damit konsequent einen Longseller. Das Einfache, Wahre und Bewährte bekommt wieder einen neuen Stellenwert neben Trendprodukten und Spezialitäten - und das sollen unsere Kunden spüren", sagt Arthur E. Darboven, der für J.J. Darboven Specialties verantwortlich zeichnet. Unter deren Dach sind alle Gastro-Marken mit den entsprechenden Genusswelten aus dem Hause Darboven versammelt. Immer häufiger wollen viele Gäste im Restaurant "einfach nur eine gute Tasse Kaffee". Das heißt für die Gastronomie mehr denn je: Neben den bekannten Spezialitäten und Trendprodukten ist ein hervorragender, klar auf der Karte ausgelobter Filterkaffee ein Muss und ein wichtiger Umsatzfaktor. J.J. Darboven wird mit seinem Messeforum auf der diesjährigen Internorga Zeichen setzen. Mit dem Fokus auf Produkten, die dem anspruchsvollen und trendorientiertem Geschmack vollkommen gerecht werden. Im linken Bereich des Messeforums die Eilles-Tee-Welt, rechts ein Teil des großen Darboven-Kaffee-Sortiments, die in ihrer Vielfalt für alle Nuancen des Kaffeegenießens stehen. In der Mitte lädt die Alfredo-Bar zum Verweilen ein. www.darboven.com


stats