Brillanter, schneller und sparsamer

Winterhalter präsentiert PT-Serie

Neue Durchschubspülmaschinen hat Winterhalter kürzlich in Meckenbeuren vorgestellt. „Die PT-Serie ist jetzt noch schneller, sparsamer und liefert brillante Spülergebnisse. Unsere Innovationen bieten Kunden aus Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung, aber auch Bäckereien und Metzgereien einen echten Mehrwert und werden in der Spültechnik bald nicht mehr wegzudenken sein“, so Ralph Kölch, Geschäftsleitung Marketing und Vertrieb, Winterhalter Deutschland.
Das Hightech-Spülsystem VarioPower, das sich bereits in der UC-Serie von Winterhalter bewährt hat, sorgt in der PT-Serie für eine optimale Anpassung des Spüldrucks an das jeweilige Spülgut. Zusammen mit den elliptischen Spülfeldern wird im Innenraum eine maximale Flächendeckung erzielt.

Neu und einzigartig ist die patentierte Vollstrom-Filtration, die das gesamte Spülwasser während des Spülprozesses kontinuierlich filtert und überwacht. Unterstützt durch den bewährten Mediamat, der mit Zentrifugalkraft auch feinste Verunreinigungen wie Kaffeesatz entfernt, erziele die PT immer brillante und hygienische Spülergebnisse, die bislang keine andere Maschine bieten könne, so das Unternehmen.

Die PT-Serie verkürzt die bisher üblichen Aufheiz- und die Programmlaufzeiten deutlich. Dafür wird erstmals ein aktives Energiemanagement eingesetzt, das die verfügbare Energie optimal verteilt.

Als erster Hersteller bietet Winterhalter die neue Durchschubspülmaschine serienmäßig mit dem Abwasserwärmetauscher EnergyLight (zum Patent angemeldet) an, der das kalte Zulaufwasser erhitzt. Dadurch werden die Aufheizzeiten reduziert und Korbleistungen von bis zu 77 Körben pro Stunde erzielt.

Dank einer Reihe technischer Innovationen ist die PT-Serie extrem sparsam. Die serienmäßige Abwasserwärmerückgewinnung EnergyLight spart bei jedem Spülgang Energie und senkt so die Betriebskosten um jährlich bis zu 380 €. Optional ist die PT-Serie mit dem Wärmerückgewinnungssystem EnergyPlus ausgestattet. Dabei sorgt neben dem Abwasserwärmetauscher ein Abluftwärmetauscher für die weitere Erwärmung des Zulaufwassers und reduziert so die Betriebskosten weiter. Gleichzeitig verbessert sich das Küchenklima, denn beim Öffnen der Haube entweicht nahezu kein Dampf mehr.

Eine weitere Top-Innovation ist das magnetisch angetriebene Nachspülsystem. Damit gelingt es, den Wasserverbrauch auf 2 l Frischwasser zu reduzieren und so die Betriebskosten um 12 % pro Spülgang zu senken. Gegenüber einer PT ohne diese Zusatzausstattung lassen sich jährlich ca. 900 € einsparen. Die Mehrkosten beim Kauf haben sich laut Winterhalter in der Regel nach einem Jahr amortisiert.

Erstmals bietet Winterhalter die Durchschubmaschine als Gläser-, Geschirr-, Bistro-und Besteckspülmaschine an. Die drei Größen M, L und XL sorgen dafür, dass Geschirr, Pizzateller, Tabletts, aber auch GN 2/1-Bleche und Euronormkisten problemlos Platz finden.

Die PT-Serie lässt sich mit einem Touchscreen intuitiv und sprachneutral bedienen. Ergonomisch geformte Haubengriffe sowie eine optionale automatische Haubenöffnung sorgen für hohen Bedienkomfort.

www.winterhalter.de


stats