Unilever

Zum 14. Mal in Folge nachhaltigster Lebensmittelhersteller

Im Rahmen des Dow Jones Sustainability Index wurde Unilever, mit Marken wie Knorr, Dove, Rexona oder Langnese einer der weltweit führenden Hersteller von Konsumgütern mit einem Gesamtumsatz von 46,5 Mrd. € (2011), jüngst zum 14. Mal in Folge zum nachhaltigsten Lebensmittelhersteller gekürt.
 
Nur die besten 10 % einer Branche werden in die jährlichen Nachhaltigkeitsindizes von Dow Jones und der Schweizer Investmentgruppe SAM aufgenommen und damit nachhaltig orientierten Investoren und Fondsmanagern als Top-Investments empfohlen. Die Basis für eine Position in den Spitzenrängen sind überdurchschnittliche Unternehmensleistungen in den Kerndimensionen Umwelt, Ökonomie und Gesellschaft.
 
Unilever entlastet Europas Straßen bis Ende 2014 jährlich um 200 Mio. LKW-Kilometer. Allein im deutschsprachigen Raum fallen auf der Basis eines optimierten Logistik-Managements verglichen mit dem Stand von 2010 rd. 44 Mio. km weniger an, was einer CO2-Reduktion von über 3 % entspricht. Das von Unilever mit der Unterstützung der EU initiierte Logistikprojekt ist das größte und bedeutendste seiner Art in Europa. Die Initiative ist Teil der Ambition von Unilever, trotz angestrebter Umsatzverdoppelung die gesamthaften Umweltauswirkungen durch den Konsum seiner Produkte bis 2020 zu halbieren.
 
Dazu gehört das Ziel, den CO2-Ausstoß des Unternehmens bis 2020 auf dem Niveau von 2010 zu halten. Vor dem Hintergrund des angestrebten Wachstums bedeutet dies eine Steigerung der CO2-Effizienz um 40 %. Insgesamt wird Unilever mit seiner Logistik jedes Jahr bis zu 15.000 t weniger CO2 ausstoßen.
 
Ende 2010 hat Unilever den Sustainable Living Plan lanciert. Er verpflichtet alle Länder und alle Marken zu umfassenden Nachhaltigkeitszielen über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg. Als Grundlage wurde der Lebenszyklus-Impact von 1.600 Produkten in 14 Ländern bestimmt, was etwa 70 % des Konzernumsatzes entspricht. Der in Breite und Tiefe branchenweit einzigartige Plan umfasst drei bis zum Jahr 2020 angestrebte Kernambitionen, welche mit insgesamt 50 Teilzielen operativ unterlegt sind:
 
1. Klimaschutz: Umweltauswirkungen durch den Konsum von Unilever Produkten halbieren.
2. Nachhaltigkeit: 100 % der landwirtschaftlichen Rohstoffe nachhaltig beschaffen.
3. Gesundheit & Wohlbefinden: Einer Milliarde Menschen helfen, Gesundheit und Wohlbefinden zu verbessern.
 
www.unilever.com
 
www.unileverfoodsolutions.de
 
www.sustainable-living.unilever.com

 
 
 

stats