People

dti verabschiedet Manfred Sassen

Manfred Sassen (66), seit 33 Jahren als Geschäftsführer für das Deutsche Tiefkühlinstitut (dti) in Köln tätig, wird sich am Ende dieses Jahres in den Ruhestand verabschieden.

Sassen hat in der Zeit seines Wirkens für das dti dessen professionelle Ausrichtung und das damit einhergehende Serviceangebot für dessen Mitglieder maßgeblich bestimmt. Er trug wesentlich dazu bei, den Messe-Branchentreffpunkt 'InterCool' in Düsseldorf zu etablieren und Tiefkühl-Events wie das 'Kälteforum' und 'Tiefkühl-Forum' programmatisch auszurichten.

Seitens der Fachzeitschrift 'Quick Frozen Foods International' wurde Manfred Sassen auf der diesjährigen Anuga in Köln mit dem 'Golden Ice Crystal' ausgezeichnet. „Mit Manfred Sassen geht eine Institution der Tiefkühlwirtschaft von Bord, er hat Großartiges für unsere Branche geleistet", so der Vorsitzende des dti, Udo Perenz.

Als Nachfolgerin Sassens wird Frau Susanne Hofmann (53) mit dem 1. Dezember 2009 als Geschäftsführerin in das dti eintreten. Sie bringt umfangreiche operative Erfahrungen auch aus Geschäftsführungstätigkeiten in ihre neue Aufgabe ein. Susanne Hofmann war zuvor in maßgeblichen Führungspositionen u.a. für die Unternehmen Nordsee, Südmilch/Campina, Molkerei Müller, Breisgaumilch und Pfennigs/Hopf Feinkost tätig.

http://www.tiefkuehlkost.de/


stats