Winterhalter

„südback Trend Award 2007“ für Energy-Spülmaschine

Am ersten Messeabend der „südback 2007“ in Stuttgart wurde zum vierten Mal der „südback Trend Award“ verliehen. Die Firma Winterhalter Gastronom erhielt die begehrte Auszeichnung für die gewerbliche Gerätespülmaschinenserie GS 640, GS 650 und GS 660 Energy. Die Modelle mit integrierter Abluftwärme-Rückgewinnung helfen dem Kunden Betriebskosten zu senken, das Raumklima zu verbessern und die Umwelt zu schonen.

Die Allgemeine Bäckerzeitung (ABZ) und der Matthaes-Verlag sowie die Fachzeitungen DBZ und BÄKO-Magazin unterstützen als Partner den Wettbewerb. Mitveranstalter sind die BÄKO-Zentrale Süddeutschland eG und die Fördergesellschaft des Stuttgarter Bäckerhandwerks mbH – Bäckerinnung Stuttgart. Der Preis steht für innovative und funktionale Produktentwicklungen in den Bereichen Technik, Design oder Konzept. Aus den 54 eingereichten Produkten und Ideen entschied sich die Jury für die drei Gewinner: Bizerba, Thermoplan und Winterhalter. Den Sonderpreis erhielt JaSa-Consulting.

Die speziell konzipierten Winterhalter Topf-, Bleche- und Gerätespülmaschinen mit integrierter Abluftwärmerückgewinnung haben nicht nur Power, sondern sind gleichzeitig sehr sparsam. Denn bei jeder Entnahme des sauberen Spülgutes entweicht feuchtwarmer Wasserdampf. Die Energy-Spülmaschinen wandeln diesen Wasserdampf (Wrasen) in Energie um. Der Wrasen wird bei geschlossener Türe bereits während des Spülprozesses direkt aus dem Innenraum abgesaugt und seine Energie mit Hilfe eines Abluftwärmetauschers für die Erwärmung des kalten Zulaufwassers genutzt. Daraus ergibt sich eine jährliche Einsparung an Energiekosten von bis zu 10 Prozent. Bei den Modellen GS 640 Energy und der GS 650 Energy kann der Gesamtanschlusswert dadurch um 6 kW von 14,4 kW auf nur noch 8,4 kW gesenkt werden, bei dem Modell GS 660 Energy von 15,8 kW auf nur noch 9,8 kW.

stats