Block Menü

20 Jahre kreative Küche in Zarrentin

Im Mai 1995 eröffnete in Zarrentin auf dem im Jahr zuvor erworbenen Grundstück an der Ernst-Litfaß-Straße die Block Menü, die frische Menükomponenten für die Hotellerie und (System-) Gastronomie entwickelt und produziert. Am 20. Juni nun feierten das Unternehmen und Familie Block mit fast 400 Gästen, darunter Mitarbeiter, deren Familien und Geschäftspartner, das 20jährige Bestehen am Standort Zarrentin.

Gegründet schon 1978, war die Menüproduktion zuvor auf dem Gelände der alten Firmenzentrale der Block Gruppe in Hamburg Barmbek angesiedelt.

In den Anfängen erwirtschafte das Unternehmen 6 Mio. € Umsatz, verschickte 70 Sendungen täglich und produzierte auf einer Fläche von 3.600 qm. Inzwischen arbeiten 156 Mitarbeiter in der Menüproduktion auf 8.200 qm Produktionsfläche – die gesamte zur Verfügung stehende Grundstücksfläche ist auf 22.500 qm angewachsen. Im Jahr 2014 wurden 31 Mio. € umgesetzt und täglich 250 Sendungen versendet, was rund 33 t Ware entspricht. Die Produktpalette der Block Menü umfasst mittlerweile 800 Artikel, die an 1.500 Kunden in der Hotellerie und (System-) Gastronomie geliefert werden.

Block Menü-Geschäftsführer Karl-Heinz Krämer ließ anlässlich der Jubiläumsfeier die vergangenen 20 Jahre Revue passieren – geprägt durch positive Entwicklungen bei Mitarbeiterzahl, Grundstücksfläche, täglichen Versendungen und Umsatz – und sprach der Stadt seinen Dank aus: „Die Zusammenarbeit mit Zarrentin und der Region ist vorbildlich und einzigartig, ohne die Unterstützung durch die Stadt hätte sich unsere Block Menü nicht so positiv entwickeln können.“

Block House-Gründer Eugen Block ließ es sich nicht nehmen, gemeinsam mit Karl-Heinz Krämer und Michael Postinett, ebenfalls Block Menü-Geschäftsführer, 13 Jubilare zu ehren, darunter der nach 44 Jahren Tätigkeit für die Block-Gruppe in den Ruhestand verabschiedete Rolf Brauckmüller.

www.block-menue.de

www.block-gruppe.de


stats