Apfelwein bleibt Apfelwein!

Die EU-Pläne, den Begriff 'Apfelwein' zu verbieten, sind vom Tisch. Nach massiven Protesten aus Hessen hat EU-Kommissarin Fischer Boel gestern dem hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch und Bundeslandwirtschaftsminister Horst Seehofer ihr persönliches Wort gegeben: "Apfelwein bleibt Apfelwein." Die wirtschaftliche Gefahr für Hersteller, Händler und Gastronomen ist abgewendet.

Nach dem Entwurf der EU über die neue Weinmarktordnung rollte eine Welle der Empörung durch Hessen. EU Kommissarin Fischer Boel zeigte sich durch die Stimmen und den engagierten Kampf aller hessischen Bürger beeindruckt.

Nach Schätzung des Verbandes der Hessischen Apfelwein- und Fruchtsafthersteller hätten allein die Neubeschriftungen auf Firmengebäuden, LKW, Flaschenetiketten und die komplette Umgestaltung der Werbematerialien eine siebenstellige Euro-Summe gekostet.


stats