Aryzta AG übernimmt Aktien der Klemme AG

Die Backwarengruppe Aryzta will für 280 Mio. € den TK-Backbetrieb Klemme, Lutherstadt Eisleben, übernehmen. Von dem Kauf verspricht sich Aryzta mehr Präsenz im europäischen Einzelhandel.
Die schweizerisch-irische Backwarengruppe Aryzta AG steht künftig mit zwei Beinen im deutschen Markt. Neben der Tochter Hiestand Deutschland, die einen geschätzten Jahresumsatz von 270 Mio. € macht, eröffnet sich Aryzta mit der Übernahme der Großbäckerei Klemme einen zweiten Zugang zum Boommarkt LEH-Prebake. „Das Unternehmen Klemme besitzt eine beneidenswerte Innovations-und Produktionsstärke“, verkündet Owen Killian, Chief Executive Manager. Mit dem Kauf wolle man Aryztas historisch bedingte Unterrepräsentanz im europäischen Einzelhandel ausgleichen und zukünftige Wachstumsmöglichkeiten eröffnen.

Das Familienunternehmen Klemme AG, 1993 gestartet, das die Brüder Frank und Stefan Küntzle bisher führen, gehört zu den großen und profitablen Lieferanten von Brötchen, Baguettes, Ciabattas und Plundern im deutschen und europäischen Markt. Die Company produziert an sieben Standorten mit etwa 1.400 Mitarbeitern die Backwaren, von denen ein Drittel für den Export sind. In den vergangen beiden Jahren hat sich der TK-Backbetrieb dynamisch entwickelt: Von 150 Mio. € Umsatz im Jahr 2010 über 189 Mio. € im Jahr 2011 wuchs er auf 229 Mio. € Umsatz in 2012 an.

Der neue Klemme-Vorstand soll aus den drei derzeitigen Prokuristen Alf-Friedrich Fasold (Vertriebe), Marc Michael Saam (Produktion) und Oliver Scholl (Finanzen) bestehen.

Nach Genehmigung der Übernahme durch das Bundeskartellamt werden Frank Küntzle und Stefan Küntzle als Vorstände ausscheiden und der Klemme AG als Berater zur Verfügung stehen.

Die Aryzta AG gilt in Deutschland und weltweit als Marktführer. Zunehmend wird die Gruppe, unter anderem auch einer der Großlieferanten für McDonald’s und Subway, als Konzern wahrgenommen. Im Geschäftsjahr 2012 erzielten die Züricher mit 4,2 Mrd. € ein Umsatzplus von 8,5 % gegenüber dem Vorjahr. Das Betriebsergebnis erhöhte sich um 12,9 % auf 444,1 Mio. €.

www.klemme-ag.com
www.aryzta.com





stats