Aus Kraft Foods wird Mondelēz International

Mondelēz International, ein weltweit führender Hersteller von Schokolade, Keksen, Kaffee, Kaugummi und Süßigkeiten, hat in der vergangenen Woche auch in Deutschland seinen Markteintritt als neu formiertes Unternehmen gefeiert. Im Rahmen weltweiter Aktivitäten begrüßen rund 100.000 Mitarbeiter in über 80 Ländern und 300 Büros, Forschungs- und Entwicklungsabteilungen sowie Distributionszentren und Produktionsstätten Mondelēz International.

Nach der Abspaltung des nordamerikanischen Lebensmittelgeschäfts am 1. Oktober 2012 ändert das bislang unter Kraft Foods Inc. firmierende Unternehmen seinen Namen in Mondelēz International, Inc. Der neue Firmenname ist eine Wortneuschöpfung.

Im Frühjahr 2013 wird die Kraft Foods Außer Haus Service GmbH in die Mondelēz Außer Haus Service GmbH umfirmiert werden. Davon unabhängig wird das Unternehmen mit einheitlichem ’Jacobs Professional’ Branding gegenüber den Kunden auftreten und sich so als die B2B-Spezialisten von Mondelēz Deutschland positionieren.

Zu Mondelēz International gehören viele der weltweit beliebtesten Nahrungsmittel- und Getränkemarken, darunter Cadbury, LU, Milka, Philadelphia, Tassimo und Trident.

Mit einem Jahresumsatz von 13 Mrd. US-$ stammen 37 % des Geschäfts von Mondelēz International aus Europa. Damit spielt Europa eine wichtige Rolle in der globalen Snacking-Strategie.

Mondelēz International gehört heute zu den weltweit größten Abnehmern von Kaffee und Kakao von Rainforest Alliance- und Fair Trade zertifizierten Farmen. Auch in Zukunft verfolgt das Unternehmen ambitionierte Ziele im Bereich Nachhaltigkeit: So werden beispielsweise bis 2015 die Bohnen für alle europäischen Kaffeemarken aus 100 % nachhaltigem Anbau stammen.

Mondelēz International baut in Deutschland auf eine lange Tradition auf. Zu den bestverkauften Produkten hierzulande gehören Milka Schokolade, Philadelphia, Jacobs Kaffee und Oreo Kekse. Das Unternehmen mit Niederlassungen in Bremen, Bad Fallingbostel, Berlin, Donauwörth, Elmshorn, Lörrach und München beschäftigt rund 3.400 Mitarbeiter in Deutschland. „Unser Name ist neu, doch als Unternehmen sind wir seit Jahrzehnten in Deutschland vertreten. Heute beginnt für uns ein neuer, aufregender Abschnitt“, sagt Jürgen Leiße, Vorsitzender der Geschäftsführung Deutschland, Österreich und Schweiz.

www.mondelezinternational.com


stats