Gastro Hero

Auszeichnung für schnelles Wachstum

Der Online-Händler Gastro Hero ist laut Gründerszene Wachstums-Ranking das am schnellsten wachsende B2B-Unternehmen Deutschlands. Das Start-Up, das professionellen Gastronomiebedarf online vertreibt, erzielte darin einen Spitzenplatz.

Das nach eigenen Angaben führende Magazin der Digitalwirtschaft zeichnete zum zweiten Mal besonders schnell wachsende Unternehmen aus der Digitalbranche aus. Mit einer bemerkenswerten Wachstumsrate von 1.345 Prozent belegte das Dortmunder Unternehmen Gastro Hero den zweiten Platz. Der Online-Händler ist damit das am schnellsten wachsende B2B-Unternehmen Deutschlands. „Wir sind unglaublich stolz auf unsere Entwicklung und freuen uns über diese Auszeichnung, die die tägliche Arbeit des ganzen Teams würdigt“, erklärte Mitgründer Andreas Korsus nach der Preisverleihung.

Seit der Gründung 2013 schnell gewachsen

Die drei Unternehmer Mark Baukmann, Jens Schütte und Andreas Korsus hatten das B2B-Startup Ende 2013 gegründet. Seitdem ist Gastro Hero schnell und erfolgreich gewachsen. Für das Jahr 2016 plant das Unternehmen, das mittlerweile über 100 Mitarbeiter an den Standorten Dortmund und Köln beschäftigt, einen Umsatz von 35 Millionen Euro. Dabei reicht die Produktpalette von Kleinteilen wie Töpfen und Pfannen bis zu Großgeräten wie Kühlschränken und Pizzaöfen. Neben dem Onlinehandel bietet Gastro Hero Zusatz-Services wie die komplette Planung von Großküchen beim Kunden vor Ort oder den technischen Support und die Installation von Geräten über ein internationales Technikernetzwerk. Erst in der vergangenen Woche gab das Unternehmen bekannt, dass die Hamburger Beteiligungsgesellschaft Genui sich mit einem zweistelligen Millionenbetrag an dem Online-Händler beteiligen werde und Michael Huber – Generalbevollmächtigter von Veltins und Trilux – die Gründer im Beirat begleiten wird.

Für den Wettbewerb waren mehr als 130 Bewerbungen aus ganz Deutschland eingegangen. Mit dem Ranking möchten Gründerszene und die zahlreichen renommierten Partner das Bewusstsein für deutsche Digitalunternehmen erhöhen. Die Rangfolge ergibt sich dabei aus der durchschnittlichen, jährlichen Wachstumsrate (CAGR) der letzten drei Geschäftsjahre.

www.gastro-hero.de




stats