25 Aussteller-Stimmen

"Beste Internorga aller Zeiten"

Trendschmiede, Innovationspool und wichtigster Branchentreffpunkt des Jahres – die größte Internorga aller Zeiten war für die Veranstalter ein voller Erfolg. 1.300 Aussteller aus 25 Nationen präsentierten ihre Produktneuheiten und sorgten für einen einzigartigen Marktüberblick. Wir haben einige davon um ihr Fazit gebeten:


„Wir haben zahlreiche Gespräche mit Fachplanern über neue Projekte geführt. Wasserverbrauch rückt gegenüber einer ganzheitlichen ökologischen Betrachtung eher in den Hintergrund (Energie, Wärmerückgewinnung, Chemie). ‘Spülen ohne Wasser‘ bleibt allerdings weiterhin unsere Vision, ist technisch bereits machbar, allerdings nicht zu einem marktfähigen Preis.“ Mario Sommer, Manager Communications & PR, Ware Wash Europe & Asia Pacific, Hobart, Offenburg

„Die Internorga ist ein guter Messeplatz, um über ernsthafte Kontakte Neukunden zu werben.“ David Reinhart, Leiter Marketing, Hobart GmbH, Offenburg

„Die beste Internorga aller Zeiten. Hohe Attraktivität der Messe, spürbar in Qualität und überregionale Herkunft der Kunden. Wir nutzen die Digitalisierung und erweitern den praktischen Nutzen.“ Georg Weber, Geschäftsführer, MKN, Wolfenbüttel

„Gute Gespräche, viele Verkostungen und tolle Neukunden! Besonders großer Zuspruch kam von Gastronomen aus Hamburg und Umland, aber auch aus anderen Teilen Deutschlands. Die Internorga ist wunderbar, um Gleichgesinnte zu treffen, Ideen für neue Bierspezialitäten zu diskutieren und Kontakte zu knüpfen. Wir sind natürlich auch 2016 wieder dabei und freuen uns schon sehr darauf!“ Jeff Maisel, Geschäftsführer, Maisels Weisse, Maisel & Friends, Bayreuth

"Im Fokus der Internorga stand 2015 unser neues Tischdekor-Sortiment 'Professional Line'. Der erste Anlaufpunkt an unserem Messestand war jedoch immer die Serie unseres nachhaltigen Einmalgeschirrs ‘pure‘ mit Produkten aus Zuckerrohr und Maisstärke. Besonders Gastronomen im Bereich Bio-Fast Food setzen mehr und mehr auf ökologisch vorteilhafte Verpackungen." Wolfgang Küpper, Marketingleiter Papstar, Kall

„Vom ersten Messetag an hatten wir auf unserem neuen Stand sehr guten Zulauf. In zahlreichen Fachgesprächen wurde das wachsende Interesse an gekühlten Convenience-Lösungen deutlich. Damit bestätigt sich unsere Strategie zum Ausbau unserer Easy-Range: z.B. die Neuheit Easy Seasoned Slices Bacon & Onion – 100 % gegarte, frische Bratkartoffel-Scheiben, deren Zubereitung im Kombidämpfer beste Ergebnisse liefert". Marc Beiersdorf, Category Manager Food Service McCain, Eschborn

„Viele neue Kontakte, aber auch sehr informative Gespräche mit langjährigen Kunden haben die Internorga für uns wieder zu einem Erfolg gemacht. Insbesondere unsere Flexibilität, mit der wir auf Kundenwünsche auch im Nischenbereich reagieren, überrascht die Besucher positiv. Im Mittelpunkt stand zudem der neue Werbedruck-Katalog mit nahezu unbegrenzten Individualisierungsmöglichkeiten für Gastgeber.“ Rotraud Hümmerich, Art Direc-tor, Mank, Dernbach

„Zum ersten Mal haben wir das gebündelte Produktportfolio von Nestlé Professional, Nestlé Schöller, Erlenbacher Backwaren, Nespresso und Nestlé Waters auf einem gemeinsamen Messestand präsentiert und konnten damit unseren Kunden nicht nur Sortimentsvielfalt, Fachkompetenz und Serviceleistungen, sondern auch Mehrwerte bieten. Das kam bei unseren Kunden sehr gut an und so war die Stimmung – auch beim Team – ganz fantastisch. Kunden suchen heute ganzheitliche Konzepte und differenzierte Lösungen.“ Heike Miéville-Müller, Marketingleiterin Food von Nestlé Professional, Frankfurt/Main

„Die Entwicklung neuer Produkt für Gastronomie und Hotellerie ist bei uns klar darauf fokussiert, wirksame Mehrwerte zu schaffen. Im Zuge dessen gehört die Internorga seit vielen Jahren zu den zentralen Stimmungsbarometern, ist Branchenplattform für Kundenfeedback und das berühmte Ohr am Markt, national wie international. Sowohl Quantität als auch Qualität der Besuchergespräche waren auf Top-Niveau. Wir können schon in einem ersten Resümee feststellen, dass unsere vorgestellten Neuheiten rund um die Buffetkompetenz von Hepp und WMF Hotel auf große Begeisterung gestoßen sind.“ Susanne Tabery, Leitung Marketing & Produktmanagement, proHeq (Hotelgeschäft WMF Group), Birkenfeld

„Unser Ziel, die beste Beratung für jeden Kunden - auch im Rahmen der Internorga - haben wir mit unserem Konzept der Chefstable übertroffen. Insgesamt waren es 250 Beratungen mit praktischer Umsetzung direkt am Herd. Schwerpunkt-Themen waren die Optimierung von Prozessen, Sous-Vide, größere Chargen/Portionen (vor allem im Catering), Allergene, vegetarische Angebote und Lebensmittelverschwendung. Eine unserer wichtigsten Produktent-wicklungen stand im Mittelpunkt: das Knorr Professional Sortiment.“ Klaus Ridderbusch, Geschäftsführer Unilever Food Solutions, Heilbronn

„Die Internorga bot die perfekte Bühne, um Messebesuchern unseren neuen Markenauftritt zu präsentieren. An Neuprodukten haben wir unter anderem unsere Basisprodukte für Desserts vorgestellt, die in allen Kundensegmen-ten eingesetzt werden können. Insgesamt bin ich mit dem Verlauf der Messe zufrieden, zumal man sich einen guten Überblick über die wichtigsten Trends und Entwicklungen der Branche verschaffen konnte.“ Guido Klüh, Bereichsleiter Dr. Oetker Professional, Bielefeld

„Wir sind dieses Jahr sehr zufrieden, die Messe war stark frequentiert und qualitativ noch besser als 2014. Food-Trend – zwei Richtungen dominieren: vegan (bzw. vegetarisch) und handwerkliche Produkte. Der vegan-vegetarische Trend erwies sich als Top-Gesprächsthema über alle Branchensegmente hinweg und spielt eine große Rolle in (System-)Gastronomie, Betriebs- und Seniorenverpflegung. Dies haben wir z.B. mit unserer neuen veganen Maultasche aufgegriffen. Zudem meistern wir den Spagat zwischen modern interpretierter Rezeptur als Snackkonzept Maultaschenliebe und dem handwerklichen Manufaktur-Produkt.“ Martine Barkei, Vertriebsleiterin Food Service und Industrie, Bürger, Ditzingen

„Auch 2015 konnten wir die Besucher mit unseren innovativen Konzepten begeistern. Besonders unser ‘Flüsterporzellan‘ Magic Grip liefert in der gehobenen Gastronomie sowie im Event Catering neue Impulse. Bereits zu Beginn der Messe konnten wir wichtige Kunden und Key Accounts auf unserem Stand begrüßen und interessante Gespräche mit potenziellen Neukunden führen. Im Vergleich zum Vorjahr mussten wir allerdings eine schwächere Gesamtfrequenz feststellen.“ Holger Raithel, Geschäftsführender Gesellschafter Kahla/Thüringen Porzellan

„Während der Messe konnten wir die Begeisterung unserer Besucher für das VarioCooking Center erleben. Das stimmt uns für dieses Jahr sehr zuversichtlich. Die Internorga ist für uns 2015 nicht nur das Messehighlight, sondern auch ein wichtiger Indikator für den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres. Für uns war die Nominierung für den Zukunftspreis ein perfekter Messeauftakt und wir sind stolz, dass unser Engagement in Sachen Nachhaltigkeit, insbesondere Ressourcenschonung, so gewürdigt wird. Wir registrierten generell eine positive Stimmung und verließen Hamburg mit zahlreichen, vielversprechenden Kontakten.“ Dirk Schlottbom, Geschäftsführer, Frima Deutschland, Frankfurt/Main;Heerbrugg/CH

„Bei allem Bemühen, die Betriebskosten weiter zu senken, steht doch die Qualität der Garergebnisse weiter im Vordergrund. Reserven sehe ich noch bei der intelligenten Steuerung der Energie. Die Internorga ist und bleibt eine feste Größe für unsere Messeplanungen.“ Hans-Werner Schmidt, Managing Director, Vice President und Geschäftsführer Manitowoc Deutschland, Herborn

„Die Messe verlief gut, unsere Standparty am Freitag war genial. Das werden wir auch künftig so halten. Bei uns am Stand waren zu 90 % Fachbesucher. Auch internationales Publikum aus der Schweiz. Schweden und Österreich war da.“ Lucien Denier, Marketing, Beer Grill AG, Villmergen

„Auch in diesem Jahr ein voller Erfolg: Schon am Vorabend der Messe waren über 1.100 Gäste auf unserem Coca-Cola Partnerabend und informierten sich über unsere Produktinnovationen. Coca-Cola Life, die neue Variante mit Stevia-Extrakt, und Fanta Klassik waren absolute Highlights. Gleichzeitig überzeugten wir mit unserer digitalen Lösung für den Außer-Haus-Markt: Die GetHappy App vereint vier Kernfunktionen – digitale Bonus-Stempelkarte, Reservierung, Bestellung und Events. Die Hamburg Messe hat mit der Internorga 2015 erneut positive Signale in die Branche gesendet.“ Manfred Hargarten, Direktor Verkauf Außer-Haus-Markt, Coca-Cola, Berlin

„Wir haben in Hamburg auf Themen wie unsere neue Mangel und neue Spüler gesetzt. Die Betreiber interessieren ja vor allem Kosten. Also müssen wir die Geräte so gestalten, dass sparsame Programme auch angenommen werden. Bei den Fachbesuchern hatten wir vor allem interessante Gespräche mit Fachhändlern und Fachplanern.“ Reinhild Portmann, Corporate Communications, Miele & Cie. KG, Gütersloh

„Die Internorga ist die perfekte Gelegenheit, sich über das Komplettangebot an innovativen Kühllösungen von Viessmann zu informieren und von der gebündelten Kältetechnik-Kompetenz überzeugen zu lassen.“ Jörg Straßburger, Geschäftsführer, Viessmann Kühlsysteme, Hof/Saale

„Wir hatten gut 20 % mehr Kontakte im Vergleich zum Vorjahr. Und dabei handelt es sich um sehr gute und vielversprechende Kontakte.“ Marc-Oliver Schneider, Geschäftsführer, Küppersbusch Großküchentechnik, Gelsenkirchen

„Rundweg können wir nach der Auswertung sagen: Diese Messe war ein voller Erfolg. Wir konnten unsere Botschaft als Systemspezialist in der Gastronomie untermauern und nicht nur das: Wir konnten Akzente setzen.“ Oliver Schubert, Verkaufsleiter Nord West/Rhein Main, Hoshizaki Deutschland, Willich

„Nach unserer Internorga-Premiere 2014 kann Burgis in diesem Jahr erneut eine sehr positive Bilanz ziehen. Zahlreiche Fachbesucher aus ganz Deutschland kamen und verkosteten. Höhepunkte des Besucherandrangs waren am Wochenende und am Montag. Qualität und Herkunft standen deutlich im Mittelpunkt des Interesses. Den Entscheidern aus Gastronomie und GV ist es ein großes Anliegen, hochwertige Produkte weiter zu verarbeiten – vom Acker bis zum Teller muss alles stimmen.“ Timo Burger, Geschäftsführung Burgis, Neumarkt i.d. OPf

„Die Internorga – für uns eine wichtige Kontaktbörse: Rund 50 % der Besucher unseres Stands waren Gemeinschaftsgastronomen, 15 % kamen aus der System- und gut 35 % aus der klassischen Gastronomie. Die Gesprächspartner interessierten sich besonders für unsere komplett gegarten Produkte und die Halal-Zertifizierung. Unser upper-class Crispy Chicken Burger punktete beim Thema ‘Zwischenmahlzeit/Snack‘, das Hähnchen Kebab mit seinem breiten Anwendungsspektrum.“ Georg Weber, Vertriebsleitung Food-Service, Vossko, Ostbevern

„Heimische Produkte und traditionelle Rezepte kommen in diesem Jahr sehr gut an. Das haben wir mit unseren Dessertklassikern Schoko-, Vanilla- und Grieß-Pudding festgestellt. Sie wecken positive Erinnerungen an zu Hause und frühere Zeiten. Dazu passt auch unser neues Saisonprodukt Rhabarber-Mascarpone Creme. Daneben hat die Gastronomie Panna Cotta und Crème Brûlée als Umsatzbringer erkannt.“ Kaja Schnell, Marketing-Managerin Foodservice, frischli Milchwerke, Rehburg-Loccum

„Die Stimmung war super, der Besucherstrom am Stand ebbte nicht ab – insgesamt zeigten sich die Besucher besser informiert und deutlich kritischer. orderbird spürt ein großes Interesse und gestiegene Offenheit für Branchen-relevante Themen wie sichere Kassenführung – Stichwort Funkbonieren und mobile Kassensysteme. Neue Produkte, z.B. neue Kartenzahlung mit NFC, wurden stark nachgefragt. Insgesamt war die Messe für uns ein Erfolg auf ganzer Linie!“ Patrick Brienen, Mit-Gründer und Chief Sales Officer, orderbird, Berlin


„Die diesjährige Internorga bot die beste Gelegenheit, einem breiten Foodservice-Fachpublikum unseren neuen FrieslandCampina-Messestand zu präsentieren. Auch der neue Auftritt der Marken Debic, Gastro und Valess überzeugte. Neben fruchtbaren Gesprächen mit Fachbesuchern aus der Gastronomie & Hotellerie ist die Messe immer auch ein perfekter 'Marktplatz' zum Austausch mit Branchenvertretern aus Industrie und Handel sowie ein guter Impulsgeber.“ Eric Eiser, Leiter Marketing Foodservice, FrieslandCampina Germany, Köln
www.internorga.de




stats