Brauereien gründen Gemeinschaftsunternehmen

Auf die tief greifenden Umstrukturierungen im deutschen Biermarkt reagieren die Brauereien Warsteiner, Bitburger und Krombacher mit der Gründung des Gemeinschaftsunternehmen Premium Getränke Distribution GmbH mit Sitz in Köln. Das Joint Venture soll in Zukunft, vorbehaltlich der Zustimmung des Bundeskartellamtes, als Holdinggesellschaft für Beteiligungen am Getränkefachgroßhandel agieren. Geplant ist, gemeinsam Vertriebswege zu sichern, heißt es von Seiten der Warsteiner Brauerei. Die neue Vertriebsgesellschaft verfügt über ein Stammkapital von drei Mio. Euro und ist im paritätischen Eigentum der drei Bierbrauer. Ziel ist es, ab sofort Beteiligungen an regional starken Getränkefachgroßhändlern zu erwerben, so Warsteiner. Mit Wirkung zum 1. November übernimmt die neugegründete Holding den Getränkefachgroßhandel Schön in Soltau. Auch hier muss das Kartellamt noch zustimmen.




stats