CSM verkauft Backwarensparte an Rhone Capital

Das Unternehmen CSM nv hat bekanntgegeben, dass bezüglich der geplanten Veräußerung des Geschäfts mit Backzutaten und Tiefkühlbackwaren eine Einigung mit Konzerngesellschaften der Rhône Capital L.L.C. erzielt worden ist. Das Geschäft mit Backzutaten und Tiefkühlbackwaren wird für einen Unternehmenswert von 1.050 Mio. Euro veräußert. Die Ausgliederung dieses Geschäftsbereichs ist ein wichtiger Teil der Strategie, CSM nv in ein Unternehmen mit Fokus auf biobasierten Zutaten umzuwandeln.

Die Geschäftsbereiche, die aus CSM nv ausgegliedert werden sollen, umfassen sowohl das Europäische und das Nordamerikanische Geschäft mit Backzutaten und Tiefkühlbackwaren, Bakery Supplies Europe und Bakery Supplies North America, (ausgenommen Caravan Ingredients) als auch die internationalen Aktivitäten im Geschäft mit Backzutaten und Tiefkühlbackwaren. Rhône Capital wird außerdem den Markennamen CSM erwerben.

2012 erzielten die genannten Geschäftsbereiche einen aggregierten Umsatz von 2.562 Mio. Euro und einen EBITA exklusive einmaliger Kosten von 106,8 Mio. Euro. Ende 2012 waren insgesamt 8.220 Mitarbeiter in den von der Veräußerung betroffenen Geschäftsbereichen tätig. Der Nettoerlös des Verkaufs wird sich voraussichtlich auf etwa 850 Mio. Euro belaufen. Die Differenz zwischen Unternehmenswert und Nettoerlös ergibt sich zum größten Teil aus Verbindlichkeiten wie Pensionen, die zusammen mit dem Geschäft übertragen werden.

Der Vorstand und der Aufsichtsrat von CSM nv sind überzeugt davon, dass die Transaktion im Interesse aller Stakeholder liegt, einschließlich der Mitarbeiter, der Aktionäre und der Kunden. Im nächsten Schritt werden Konsultationsprozesse mit den Betriebsräten und – wo erforderlich – mit den Gewerkschaften eingeleitet. Der endgültige Vertragsabschluss unterliegt der Genehmigung von Wettbewerbsbehörden in Europa und den Vereinigten Staaten. Es ist zu erwarten, dass die geplante Transaktion im dritten Quartal dieses Jahres abgeschlossen sein wird.

CSM ist weltweit der größte Anbieter von Bäckereiprodukten und globaler Marktführer für Milchsäure und Milchsäurederivate. CSM produziert und vertreibt ein umfassendes Sortiment an Bäckereiprodukten und -zutaten für Handwerksbäcker und industrielle Bäcker sowie für In-Store- und Außer-Haus-Märkte. Das Unternehmen produziert außerdem eine Vielzahl von Milchsäure-Anwendungen für die Ernährungs-, chemische und pharmazeutische Industrie. CSM ist in B2B-Märkten in Europa, Nordamerika, Südamerika, Asien und Afrika tätig, erwirtschaftet Jahresumsätze von 3,3 Mrd. Euro und beschäftigt etwa 9.800 Mitarbeiter in 28 Ländern. CSM ist im NYSE Euronext Amsterdam gelistet.

Rhône, gegründet 1996, ist eine weltweit tätige Beteiligungsgesellschaft mit mehr als 3 Milliarden Euro verwaltetem Vermögen und einem Fokus auf Private Equity- Beteiligungen an marktführenden Unternehmen mit pan-europäischer oder transatlantischer Präsenz und Expansionschancen.

www.csmglobal.com

stats